VBB Livekarte: Busse und Züge auf der Openstreetmap-Karte verfolgen

Mit der VBB-Livekarte bietet der Verkehrsverbund Berlin Brandenburg nun eine Möglichkeit, sich mit Hilfe von Openstreetmap und Echtzeitdaten der angeschlossenen Verkehrsbetriebe über die Position von Bus, Bahn und Fähre zu informieren.

Artikel veröffentlicht am ,
S-Bahnen und Busse können in Echtzeit auf der VBB-Livekarte verfolgt werden.
S-Bahnen und Busse können in Echtzeit auf der VBB-Livekarte verfolgt werden. (Bild: VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap/Screenshot: Golem.de)

Die Livekarte des Verkehrsverbunds Berlin Brandenburg (VBB) bietet Bewohnern der beiden Bundesländer nun die Möglichkeit, sich die Position fast aller ÖPNV-Fahrzeuge in Echtzeit anzeigen zu lassen. Der VBB kombiniert damit verschiedene Datenquellen der Verkehrsbetriebe, die dem Verbund angehören. Zu sehen sind etwa die Ist-Abfahrzeiten der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), aber auch Positionen von ODEG-Zügen und sogar den Fähren.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemkaufmann / Informatiker / Fachinformatiker als IT-Systemadministrator (m/w)
    weisenburger bau GmbH, Karlsruhe
  2. Client-Hardware - Konzeption, IT-Asset-Lifecycle-Management und Support
    Universität Hamburg, Hamburg
Detailsuche

Für Anwender, die gerne einen Überblick über die Fahrzeuge in ihrer Nähe haben, ist die Kartendarstellung besonders praktisch. Statt jede Haltestelle im Plan anzuschauen und sich anschließend vorstellen zu müssen, wo welcher Bus gerade ist, sehen Nutzer auf der Karte sofort, in welche Richtung es sich am ehesten lohnt zu laufen, wenn es alternative Wege gibt. Mit einer kleinen Zahl unter dem Bussymbol ist zudem die Verspätung ersichtlich.

  • Ziemlich viele Busse in Berlin (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • Die Liniennummern lassen sich abschalten... (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • ...oder zusammen mit dem Ziel anzeigen. In dem Zoom-Bereich wird es arg unübersichtlich. (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • Etwas reingezoomt ist es übersichtlicher. (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • In der Zoomstufe werden die Checkboxen rechts teils ausgegraut. (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • Umgebung rund um Frankfurt an der Oder (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • Im ländlichen Bereich sind Busse an einem Sonntag etwas Seltenes. (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • In der Umgebung von Dresden und Leipzig ist der Fernverkehr sichtbar. (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • Dieser RB-Zug 5356 fährt nach Lübeck. (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • In Hamburg sehen wir einen ICE von München. (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • Leipziger S-Bahnen sind eigentlich nicht Teil des VBB. (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • Hier befinden wir uns im Bereich des ViP, der Teil des VBB ist. (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • In Potsdam ist dank warmen Wetters derzeit sogar eine Fähre unterwegs. (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • Die Berliner S-Bahn fährt auch nach Potsdam. (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • Die Straßenbahn des ViP bleibt hingegen in Potsdam. (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • Der IC nach Gesundbrunnen hat leichte Verspätung. (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
  • Auch Busse des Schienenersatzverkehrs (Busnummer S25) werden angezeigt. (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)
Ziemlich viele Busse in Berlin (VBB/cc-by-sa 2.0 Openstreetmap.org/Screenshot: Golem.de)

Um die Position von Bussen, Straßenbahnen, U-Bahnen, S-Bahnen und Regionalbahnen zu sehen, muss der Anwender zunächst auf der Webseite die entsprechenden Haken setzen. Wer besonders weit herauszoomt, sieht allerdings weder Busse noch Straßenbahnen. Dafür fahren zu viele in Berlin und Brandenburg.

Die Karte funktioniert interessanterweise sogar über das Verbundgebiet hinaus. So sahen wir etwa einen Regionalzug nach Lübeck, der durch Mecklenburg-Vorpommern fährt. Dass die Züge nach Dänemark (København) erscheinen, ergibt hingegen Sinn. Die Fahrten entlang der sogenannten Vogelfluglinie setzen in Berlin ein. Ein ICE von Hamburg nach München passt nicht ins Bild, dagegen ist es nachvollziehbar, dass Züge nach Polen oder in die Stadt Prag angezeigt werden.

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs
    8.-12. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Zumindest die Daten des Schienenverkehrsnetzes beschränken sich also nicht auf Berlin und Brandenburg. Im Falle des Regionalverkehrs ginge das auch gar nicht, da viele Fahrten in benachbarte Bundesländer führen. Damit ist die Karte eingeschränkt mitunter auch für Bewohner der Stadt Leipzig nutzbar. Das dortige, erst kürzlich in Betrieb genommene neue S-Bahn-Netz wird mit der Position der jeweiligen S-Bahnen dargestellt. Die Leipziger S-Bahnen sind technisch eigentlich Regionalbahnen und vermutlich deswegen Teil dieser Daten. Eine der Leipziger S-Bahnen fährt sogar nach Brandenburg.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


photoliner 17. Feb 2014

Unrealistisch ist es sicherlich nicht. Nur muss man auch sehen, welche Firma welches...

THoMM 17. Feb 2014

Es geht hier um weit mehr, als nur eine Berlin Map ;-) VBB = Verkehrsverbund Berlin...

THoMM 17. Feb 2014

Joah ... schade, da scheint es wohl noch Routing - Probleme zu geben: In Bad Liebenwerda...

xenofit 17. Feb 2014

Ja des Browser des Z10 kann man ja auch nicht mit einem normalen Handy Browser...

MisterProll 17. Feb 2014

Nein, das ist nur ein Teil, der rest bleibt auf der Strecke.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet im Van
Mein perfekt funktionierendes Wald-Office

In meinem Büro auf Rädern gibt es sechs Internetverbindungen. Sieben, wenn Starlink dazukommt. Habe ich damit das beste Internet Australiens?
Eine Anleitung von Geoffrey Huntley

Internet im Van: Mein perfekt funktionierendes Wald-Office
Artikel
  1. Microsoft: Neuer Patch für Windows 11 soll AMD-Probleme beheben
    Microsoft
    Neuer Patch für Windows 11 soll AMD-Probleme beheben

    Mehr als 60 Bugs will Microsoft mit dem Windows-11-Patch beheben. Dazu zählen das L3-Cache-Problem und eine Endlosschleife in Powershell.

  2. Aus für Confluence Server - diese Alternativen gibt es 
     
    Aus für Confluence Server - diese Alternativen gibt es 

    Im Februar wurde der Verkauf von Confluence Server eingestellt, bald endet auch der Support. Was betroffene Kunden tun können und welche Alternativen zur Verfügung stehen.
    Sponsored Post von KontextWork

  3. E-Kleinstwagen: Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader
    E-Kleinstwagen
    Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader

    Der Microlino ist ein an die BMW Isetta angelehntes, winziges Elektroauto, das von einem Autodesigner mit einem Exoskelett zum Offroader umgestaltet wurde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair, bis zu 40 Prozent auf Sharkoon • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Mehrwertsteuer-Aktion bei MM: 19% auf viele Produkte [Werbung]
    •  /