Vantage Towers: Investoren wollen Vodafones Funktürme übernehmen

Vodafone will seine Towers jedoch lieber mit denen der Deutschen Telekom oder Orange zusammenlegen.

Artikel veröffentlicht am ,
Geld für überflüssiges Kapital: Vantage Towers
Geld für überflüssiges Kapital: Vantage Towers (Bild: Vantage Towers)

Globale Infrastrukturfonds wollen eine Mehrheitsbeteiligung an dem Vodafone-Funkturm-Bereich Vantage Towers. Das sagten mit der Angelegenheit vertraute Quellen der Nachrichtenagentur Reuters. Vodafone jedoch will seine Vantage Towers eher mit einer Branchenfusion stärken.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwickler (m/w/d) für Bestandssysteme
    RZH Rechenzentrum für Heilberufe GmbH, Wesel
  2. Data Scientist (m/w/d) Stabsbereich Vertragsanalyse
    GKV-Spitzenverband, Berlin
Detailsuche

Die Bieter, zu denen die Investmentfirmen Brookfield und Global Infrastructure Partners (GIP) gehören, haben in den vergangenen Wochen Vantage Towers mit einem Aufschlag bei 15 Milliarden Euro (16,57 Milliarden US-Dollar) bewertet. Das Angebot für eine Mehrheitsbeteiligung sei unaufgefordert eingereicht worden. Vodafone prüfe die Vorschläge und habe noch keine Entscheidung getroffen, berichtet Reuters.

Im Januar wurde berichtet, dass die Telekom eine Fusion ihrer Mobilfunkmasten mit denen von Konkurrenten wie Vodafone und Orange erwägt. Vodafones Vantage hat ungefähr 82.000 Türme. Der Chef von Vodafone, Nick Read, sagte im Februar, dass der nächste Schritt für Vantage Towers eine Fusion sein sollte.

Investoren wollen ihr Geld loswerden

Totem, der Funkturmbereich von Orange (France Telecom), hat nur 26.000 Türme. Orange-Chef Stephane Richard hatte ebenfalls die Möglichkeit angedeutet, Totem mit einem der anderen Betreiber in Europa zusammenzulegen.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.07.2022, Virtuell
  2. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Vantage Towers, eine Vodafone-Tochter, betreibt in Deutschland knapp 19.400 Antennenstandorte, die an die Netzbetreiber Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica vermietet werden. Die Vodafone-Gruppe selbst ist der wichtigste Mieter. Vantage Towers ist in zehn europäischen Ländern aktiv.

Vodafone hatte seinen Funkturmbereich im März 2020 in Frankfurt an die Börse gebracht. Schnell gewann die Firma rund 20 Prozent an Bewertung dazu. Nun steigt die Bewertung weiter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Kakiss 20. Mär 2022

Ich finde es ja sehr bedenklich, dass man UKW einerseits abschalten will, weil Internet...

hambret 20. Mär 2022

Sonst ist das wieder mal wie Kühemelken => Geld weg.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Connect-Festnetztest: Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser
    Connect-Festnetztest
    Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser

    Erstmals nahm Deutsche Glasfaser an dem Vergleich teil und war besser als die Telekom. Allerdings sind beide in unterschiedlichen Kategorien gelistet.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Chrome OS Flex: Das Apple Chromebook
    Chrome OS Flex
    Das Apple Chromebook

    Ein zehn Jahre altes Notebook lässt sich mit Chrome OS Flex wieder flott machen. Wir haben Googles Betriebssystem ausprobiert und waren begeistert.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /