Abo
  • Services:
Anzeige
Vanmoof Smartbike
Vanmoof Smartbike (Bild: Vanmoof)

Vanmoof Smartbike: GSM-Modul im Fahrrad trickst Diebe aus

Vanmoof Smartbike
Vanmoof Smartbike (Bild: Vanmoof)

Wenn das dicke Schloss nicht gegen Diebe geholfen hat, kann das Vanmoof Smartbike per Mobilfunkmodul geortet werden. Der niederländische Hersteller verspricht sogar ein Ersatzrad, falls es nicht gefunden wird.

Das rein per Muskelkraft zu betreibende Smartbike von Vanmoof mit 28-Zoll-Rädern verfügt über ein massives Kettenschloss, das beim Fahren im Rahmen untergebracht wird und beim Anschließen um einen festen Gegenstand geschlungen und dann wieder am Rahmen befestigt wird. Das Schloss lässt sich mit einer Fernbedienung oder einer App öffnen oder in Bluetooth-Reichweite des eigenen, registrierten Smartphones automatisch entriegeln.

Anzeige
  • Vanmoof Smartbike (Bild: Vanmoof)
  • Vanmoof Smartbike (Bild: Vanmoof)
  • Vanmoof Smartbike (Bild: Vanmoof)
  • Vanmoof Smartbike (Bild: Vanmoof)
Vanmoof Smartbike (Bild: Vanmoof)

Sollte das Fahrrad entwendet werden, obwohl es angeschlossen war, will der Hersteller es mit dem eingebauten Mobilfunkmodul tracken und wiederbeschaffen. Gelingt das nicht innerhalb von zwei Wochen, erhält der Eigentümer ein neues Rad. Vanmoof arbeitet dabei mit Vodafone zusammen. Das Entfernen der SIM-Karte würde den Rahmen zerstören, meint Vanmoof.

Wer das Alurad als gestohlen meldet, muss für den Trackingdienst, der vom Anwender aktiviert werden muss, 98 Euro zahlen. Die Anti-Diebstahl-Garantie ist in den ersten beiden Jahren kostenlos und kann dann um 10 Euro pro Monat verlängert werden. Einen Teilediebstahl kann das System nicht erkennen und auch nicht tracken, weshalb die Laufräder und der Sattel mit Spezialschrauben gesichert sind, die sich nur mit Werkzeug öffnen lassen, das der Besitzer beim Kauf ausgehändigt bekommt.

Das Vanmoof Smartbike wiegt etwa 14,3 kg und wird mit einer 3- oder 8-Gang-Schaltung von Sturmey Archer angeboten, wobei Letztere etwa 600 Gramm schwerer ist. Der Preis beginnt bei 1.098 Euro. Noch kann das Fahrrad nur online vorbestellt werden. Es soll ab Oktober 2016 ausgeliefert werden.


eye home zur Startseite
HubertHans 06. Jun 2016

Hast es doch schon wunderbar erklaert. Und nun stelle dir die Gabel bei einem...

thrust26 01. Jun 2016

Dafür gibt's Versicherungen.

nixidee 01. Jun 2016

Man merkt, dass das Rat für den Holländischen Markt gemacht ist. Bin mir nicht mal sicher...

nixidee 01. Jun 2016

Du bist schon ein wenig naiv oder? Davon ab das für fast alle Systeme Schlagschlüssel...

Spaghetticode 01. Jun 2016

Das ist unheimlich praktisch. Da kann die Polizei einen GPS-Empfänger und eine Kamera an...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WKM GmbH, München
  2. über JobLeads GmbH, Berlin
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Re: Zwei Fragen fallen mir dazu ein

    Strongground | 22:54

  2. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    WalterWhite | 22:34

  3. Re: Deutschland

    Prinzeumel | 22:33

  4. Re: Induktionsladung = schlechter Wirkungsgrad

    fg (Golem.de) | 22:24

  5. Der Beitrag von Rohde & Schwarz...

    alf0815 | 22:24


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel