Abo
  • Services:

Vampire: Die Sims 4 gehen unter die Blutsauger

Das nächste Addon für Die Sims 4 wird gruselig - zumindest ein bisschen: Vampire erweitern das Aufbauspiel um Blutsauger, die ihren Durst wahlweise mit Fertigplasma oder mit dem friedlich schlummernden Nachbarn stillen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Sims 4 bekommen es mit Vampiren zu tun
Die Sims 4 bekommen es mit Vampiren zu tun (Bild: Electronic Arts)

In den ersten Erweiterungen für Die Sims 4 ging es um Arbeitsleben, Freunde und dann um die Großstadt. Nun kündigt Electronic Arts im Blog an, dass sich das nächste Addon um Blutsauger dreht, womit tatsächlich die mehr oder weniger klassischen Vampire gemeint sind. Sims mit Dracula-Kräften können verschiedenen Formen annehmen und sich etwa in eine Fledermaus verwandeln, und sie können andere Sims ebenfalls zum Vampir machen.

Stellenmarkt
  1. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg
  2. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg

Um ihren Hunger und Durst zu stillen, können die Sims-Vampire zum fix und fertigen Plasmabeutel greifen, quasi dem Gegenstück zur Tiefkühlpizza. Alternativ können sie Plasmafrüchte anbauen oder sich ganz klassisch bei Dunkelheit zum schlafenden Nachbarn schleichen und diesen leersaugen. Wer dabei nicht aufpasst und irgendwie zu lange dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, gerät allerdings in Brand.

Die Erweiterung enthält nach Angaben von EA außerdem neue Ausrüstungsgegenstände wie glühende Augen, gruselige Augenhöhlen und neue blasse Hautfarben. Der Erscheinungstermin ist der 24. Januar 2017. Einen Preis nennt der Hersteller noch nicht, er dürfte aber wie bei den ersten Addons bei rund 40 Euro liegen; das Hauptprogramm muss vorhanden sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

Dwalinn 13. Jan 2017

Du hast definitiv recht, es ist das wert was die Leute bereit sind zu zahlen. Aber hier...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /