Abo
  • IT-Karriere:

Valve: Switch-Pro-Gamepad läuft über Steam mit PC-Spielen

Der Pro-Controller für die Nintendo Switch gilt als einer der derzeit besten Gamepads. Nun funktioniert er über Steam auch mit PC-Spielen - vorerst allerdings nur in der Clientbeta.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Pro-Controller für die Switch funktioniert nun auch mit Steam.
Der Pro-Controller für die Switch funktioniert nun auch mit Steam. (Bild: Nintendo)

Der für rund 60 Euro einzeln erhältliche Pro Controller für die Nintendo Switch wird nun von Steam unterstützt und lässt sich damit auch in PC-Spielen verwenden. Das hat Valve in seinem Firmenblog angekündigt. Offenbar hat das Eingabegerät auch bei Valve einen guten Ruf: "Die Steuertasten (D-Pad) sind ideal für Kampfspiele und Plattformer geeignet und die Gyro-Sensoren ermöglichen ein besseres Zielen in Action- und Ego-Shooter-Spielen", schreibt das Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. BWI GmbH, Bonn

Momentan funktioniert der Pro nur in der Clientbeta von Steam, für die sich allerdings jeder Nutzer mit wenigen Klicks anmelden kann. Anschließend muss man noch den Konfigurationsassistenten für den Switch-Controller aktivieren, was im gleichen Auswahlmenü wie die entsprechende Option für die Gamepads der Playstation 4 und der Xbox One geschieht.

Sobald der Controller aktiviert ist, lassen sich direkt in Steam die Tastenbelegungen für jedes Spiel individuell anpassen. Als letzten Schritt muss der Pro dann noch registriert und kalibriert werden. In den Kommentaren unter dem Blog-Beitrag berichten Nutzer zwar noch von kleineren Problemen, im Großen und Ganzen funktioniert der Anschluss aber offensichtlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,19€
  2. 1,12€
  3. (-68%) 9,50€
  4. 1,72€

FreiGeistler 06. Mai 2018

Ich meine, das Ding wird via Bluetooth/Wifi gekoppelt? Und gibt sich dann als...

Astorek 04. Mai 2018

Ganz ehrlich, ich hab aber auch noch keinen Controller eines anderen Herstellers erlebt...

TarikVaineTree 04. Mai 2018

Absolut +1. Ich finde das D-Pad beim Switch Pro haptisch zwar ok (besser als bei so...

Grover 03. Mai 2018

Was wurde den aus dem All Controller? https://www.golem.de/news/all-controller-ein...

floziii 03. Mai 2018

Ich kann mich den anderen hier anschließen: Er liegt zwar etwas besser in der Hand als...


Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    •  /