Abo
  • Services:

Valve: SteamOS-Beta auf Bios-Rechnern

Ein aktuelles Abbild von Valves SteamOS-Beta erlaubt die Nutzung von Bios-Rechnern und einen Dual-Boot. Die Funktionen stammen von Ye Olde SteamOSe, die Hacker sind Valve aber um einiges voraus.

Artikel veröffentlicht am ,
SteamOS
SteamOS (Bild: Valve)

Mit einer Aktualisierung der SteamOS-Beta von Valve ist es nun möglich, das System problemlos auch auf einem Rechner mit Bios zu installieren. Zuvor unterstützte Valve offiziell nur UEFI-Systeme, doch bereits kurz nach der Ankündigung Mitte Dezember 2013 war es möglich, durch vergleichsweise einfache Hacks das Betriebssystem auch auf Bios-Systemen zu betreiben.

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Reutlingen
  2. Lidl Digital, Heilbronn

Ähnlich verhält es sich mit einer Dual-Boot-Option und der Möglichkeit, die Partitionierung der Festplatten selbst durchzuführen und somit zu kontrollieren. In dem nun von Valve veröffentlichten Iso-Abbild sind diese Funktionen ebenfalls enthalten.

Hacker verbessern SteamOS

Die umgesetzten Funktionen hat das Valve-Team hauptsächlich von Ye Olde SteamOSe übernommen. Unter diesem Projektnamen verändert ein kleines Team angeführt von Debian-Entwickler Jo Shields die in SteamOS enthaltene Installationsroutine und fügt dem System auch einige Softwarepakete hinzu, die von Valve vermutlich aus lizenzrechtlichen Gründen nicht angeboten werden.

Dazu zählen etwa eine Vielzahl unfreier Firmwaredateien für Netzwerktechnik und Treiber, um SteamOS als virtuelle Maschine mittels Virtualbox oder VMWare zu nutzen. Darüber hinaus führt Shields in dem Thread der Valve-Ankündigung einige weitere Unterschiede aus. Demnach unterstütze Valve offiziell keine Installationen auf Festplatten mit LVM oder einem Software-Raid, Ye Olde SteamOSe hingegen schon.

Valve weist Nutzer des neuen Abbilds explizit darauf hin, dass die Dual-Boot-Option nur sehr wenig getestet wurde und entsprechend Fehler enthalten kann.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€ + Versand

Sven77 24. Jan 2014

Eurotruck Simulator 2.

AndréGregor... 23. Jan 2014

Hatte ich auch schonmal so am laufen, wobei ich das nicht mehr reproduzieren kann im...

non_sense 23. Jan 2014

toll, dass du nicht verstehst, dass UEFI nicht das selbe ist, wie ein BIOS. UEFI und...

Polydesigner 23. Jan 2014

Coole Umschreibung. Danke!!

David64Bit 23. Jan 2014

...zumindest für ein paar der Spiele die unter Linux laufen. Ich muss aber zugben, dass...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /