Abo
  • IT-Karriere:

Valve: Steam jetzt auch mit VR-Modus

Neben dem Standardmodus für PCs und dem Big-Picture-Modus für Wohnzimmer gibt es jetzt einen dritten Modus für Steam. Damit können Nutzer per Oculus Rift durch das Onlineportal surfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Oculus Rift
Oculus Rift (Bild: Golem.de)

Bei Valve ist der Programmierer Joe Ludwig für alle Themen rund um Oculus Rift und Steam zuständig. Nun hat er auf dem Firmenblog einen "experimentellen VR-Modus" vorgestellt, mit dem das Headset auch in Steam funktioniert. Damit lässt sich insbesondere Headtracking auch im Big-Picture-Modus verwenden.

Stellenmarkt
  1. Folkwang Universität der Künste, Essen, Köln
  2. Dataport, Hamburg

Die Einrichtung ist nicht sonderlich kompliziert: Der Nutzer muss Steam mit der Kommandozeilenoption "-vr" starten, die weiteren Schritte erklärt Joe Ludwig im Blog.

In den nächsten Tagen will Valve außerdem ein bereits früher angekündigtes Entwicklerkit veröffentlichen, das insbesondere APIs für die Spielesteuerung auf der Steam Box bietet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (-68%) 8,99€
  3. 54,49€
  4. 24,99€

feierabend 16. Jan 2014

Vielleicht geht es wirklich schneller als ich denke. Lunar Flight und 99% aller anderen...

pinger030 15. Jan 2014

Es gibt bisher nur eine Version für Entwickler, die man auf der offiziellen Webseite für...

Coding4Money 15. Jan 2014

Bei uns waren es am Ende 280¤ die wir gezahlt haben, das Paket wurde über England...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Action im Hands On

Motorola hat das One Action vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone hat eine Actionkamera eingebaut, die mit einem 117 Grad großen Weitwinkel und einer digitalen Bildstabilisierung versehen ist. Das One Action hat eine gute Mitteklasseausstattung und kostet 260 Euro.

Motorola One Action im Hands On Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /