Abo
  • Services:
Anzeige
Steam-Bibliothek
Steam-Bibliothek (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Valve: Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

Steam-Bibliothek
Steam-Bibliothek (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Valve hat per Update die lange gewünschte Option in Steam eingebaut, Spiele per Mausklick von einer Partition auf eine andere zu verschieben. Bisher ging das nur über Umwege.

Das aktuelle Update für den Steam Client erweitert diesen um die nützliche Möglichkeit, installierte Spiele von einem Ordner in einen andern Ordner und damit auch von Partition nach Partition sowie HDD/SSD nach HDD/SSD zu verschieben. Gerade angesichts der heutzutage teils sehr großen Installationen wie Doom - rund 80 GByte - kann es schon mal eng werden.

Anzeige

Um ein Spiel zu verschieben, müssen Voraussetzungen erfüllt sein: Entweder hat der Nutzer bei einem Titel einen neuen Pfad angelegt, der nicht dem der ursprünglichen Installation entspricht. Oder es wurde unter Einstellungen und Download ein zusätzlicher Pfad für die Steam-Bibliothek angelegt. Ist eines von beidem geschehen, kann über einen Rechtsklick auf ein Spiel und dessen Eigenschaften beim Punkt 'lokale Dateien' das Installationsverzeichnis verschoben werden. Der Fortschritt wird grafisch dargestellt, die Geschwindigkeit hängt von den Dateien und Quell-/Ziellaufwerk ab.

  • Über Settings/Downloads muss ein zweiter Pfad vorhanden sein. (Screenshot: Golem.de)
  • Unser Beispiel zeigt eine dritte SSD, die wir als Steam-Bibliothek nutzen möchten. (Screenshot: Golem.de)
  • Ein Rechtsklick auf die Eigenschaften von Doom führt zum Reiter 'lokale Dateien'. (Screenshot: Golem.de)
  • Dort wählen wir im Dropdown den Pfad aus und starten den Verschiebevorgang. (Screenshot: Golem.de)
  • Steam zeigt den Fortschritt per Balken. (Screenshot: Golem.de)
  • Quell- und Ziel-SSD stehen unter Last. (Screenshot: Golem.de)
Über Settings/Downloads muss ein zweiter Pfad vorhanden sein. (Screenshot: Golem.de)

Wer bisher ein Spiel verschieben oder von einem externen Medium auf eine interne HDD/SSD verschieben oder kopieren wollte, musste Umwege in Kauf nehmen. Der Trick war, alle Daten für einen Titel ins gewünschte Verzeichnis zu packen, Steam zu starten und anzuweisen, das Spiel in diesen Ordner herunterzuladen. Das klappt aber nur, wenn noch genügend Speicherplatz frei ist - ansonsten muss erst für einige Sekunden geladen, Steam beendet, die Daten kopiert und anschließend der Client wieder gestartet werden.

Eine andere spannende Neuerung des Steam-Updates ist eine Unterstützung für die Konfiguration von Xbox-360-, Xbox-One- und Generic-X-Input-Gamepads ähnlich dem Steam-Controller. Auch gibt es Support für den inoffiziellen Elite-Controller der Playstation 4 von Emio.


eye home zur Startseite
M.Kessel 25. Jan 2017

Also ich bin in der Lage den Explorer von Windows zu nutzen. Somit verstehe ich diese...

SirFartALot 24. Jan 2017

Wo muss ich unterschreiben, dass ich das auch wieder zurueck haben will?

diabLo2k5 24. Jan 2017

Workshop Mods sind kein problem, es geht um Mods die man von Hand installiert/kopiert...

Prypjat 23. Jan 2017

Ich sag nur "Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Programme und Features". Da...

baltasaronmeth 23. Jan 2017

Die Verschiebefunktion ist neu, war auch noch nicht lange in der Beta. Das Anlegen von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Wolfsburg oder Berlin
  2. FTI Touristik GmbH, München
  3. T-Systems International GmbH, Ulm
  4. Dataport, Magdeburg, Bremen oder Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 444,00€ + 4,99€ Versand
  2. (täglich neue Deals)
  3. 546,15€

Folgen Sie uns
       


  1. Glaskorrosion

    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

  2. Zweitbildschirm

    Duet Display macht iPad Pro zum Zeichentablett für Mac und PC

  3. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  4. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  5. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  6. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  7. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  8. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  9. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  10. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: fehrfehlte Schulpolitik

    CHU | 08:04

  2. Re: Unterfelsberg...

    chefin | 08:03

  3. Re: Es scheitert nicht an der Hardware sondern an...

    CHU | 08:02

  4. Re: Geschäftsjahr

    HerrMannelig | 08:01

  5. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    My1 | 07:56


  1. 07:28

  2. 07:14

  3. 16:58

  4. 16:10

  5. 15:22

  6. 14:59

  7. 14:30

  8. 14:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel