Abo
  • Services:
Anzeige
Das Steam-Logo
Das Steam-Logo (Bild: Valve Software)

Valve: Steam behebt massive Sicherheitsprobleme

Das Steam-Logo
Das Steam-Logo (Bild: Valve Software)

Einblick in fremde Daten: Die Spieleverkaufsplattform Steam hat schwerwiegende Sicherheitsprobleme in seiner Nutzerdatenbank entfernen müssen. Anwender konnten unter anderem Account-Informationen anderer Nutzer einsehen.

So hat sich Valve seine Winter-Sale-Aktion auf seiner Spieleverkaufsplattform Steam nicht vorgestellt: Am Abend des ersten Weihnachtsfeiertages musste das Unternehmen zahlreiche Probleme ausbessern. Nutzer hatten laut Gamespot Einsicht in fremde Accounts. Spiegel Online berichtet, dass sie dabei auch Einblick in deren Kreditkarteninformationen gehabt hätten. Die Homepage des Steam-Stores sei außerdem in einer anderen Sprache als die des jeweiligen Nutzers dargestellt worden.

Anzeige

Zeitweise war Steam für viele Anwender nach den Sicherheitsproblemen nicht zu erreichen. Nach ein paar Stunden meldeten sich die Steam-Mitarbeiter zu Wort: "Als Ergebnis einer Konfigurationsänderung kam es zu einem Problem, durch das manche Nutzer Seiten anderer Anwender für weniger als eine Stunde zu sehen bekamen." Es könne davon ausgegangen werden, dass keine unautorisierten Aktionen möglich gewesen seien. Mittlerweile laufe wieder alles wie gewohnt.

Das Onlineportal Steam von Valve Software gilt als wichtigste Plattform für den kostenpflichtigen Vertrieb von PC-, Linux und Mac-Spielen als Download. Neben einem Onlineshop bietet die Seite umfangreiche Community-Funktionen.


eye home zur Startseite
SeppKrautinger 30. Dez 2015

Zum Thema 4k: Mir wurde geflüstert dass der Skin PixelVision2 es einem ermöglicht bequem...

Anonymer Nutzer 29. Dez 2015

Guter Punkt! *g*

Anonymer Nutzer 28. Dez 2015

Jup :)

Hotohori 28. Dez 2015

Nur das du mit deinem eigenen Spruch sicherlich nicht das meintest. Und "Never change a...

jidmah 27. Dez 2015

Der Fehler war nur ca 1,5 Stunden aktiv und hat nur Steam Community und den Store...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein, Kamp-Lintfort


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 24,29€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  2. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  3. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  4. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  5. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  6. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  7. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  8. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  9. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  10. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Jetzt kann ich endlich mein Datenvolumen in...

    slead | 17:28

  2. Re: Störende Kabel?

    HubertHans | 17:26

  3. Re: Gibt es noch Menschen die Analog schauen

    hansjoerg | 17:22

  4. Re: FF Remakes für Switch

    kayozz | 17:20

  5. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    ArcherV | 17:16


  1. 17:37

  2. 16:55

  3. 16:46

  4. 16:06

  5. 16:00

  6. 14:21

  7. 13:56

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel