• IT-Karriere:
  • Services:

Valve Software: Steam bietet Zwei-Faktor-Authentifizierung per Smartphone

Schon länger in der Beta, jetzt für alle verfügbar: Valve hat seinen Steam Guard Mobile Authenticator für Smartphones mit iOS und Android veröffentlicht. Damit lässt sich die Spielebibliothek besonders sicher vor fremdem Zugriff schützen.

Artikel veröffentlicht am ,
Steam-Logo
Steam-Logo (Bild: Valve)

Valve bietet ab sofort eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für den Zugang zum Spieleportal Steam an. Dazu müssen Spieler die Steam App laden, die für iOS bei iTunes, für Android bei Google Play und im Amazon Store verfügbar ist. Eine Fassung für Windows Phone gibt es bisher nicht, sie ist auch nicht angekündigt.

Stellenmarkt
  1. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  2. LEICHT Küchen AG, Waldstetten

Die App enthält unter anderem den Steam Guard Mobile Authenticator, der mit dem Account auf dem Spieleportal verknüpft wird. Sobald das korrekt eingerichtet ist, muss der Nutzer als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme einen immer wieder neu generierten Zahlencode bei der Anmeldung auf Steam eintippen. Das funktioniert ähnlich wie beispielsweise der Authenticator von Blizzard.

Valve hat seinen Authenticator schon vor ein paar Monaten als Betaversion veröffentlicht. Auf der Webseite der Firma steht eine ausführliche FAQ, die auch die Frage beantwortet, was bei Verlust des Smartphones zu tun ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 2,49€
  3. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...

Subsessor 03. Nov 2015

Ich denke, verwerflich ist in diesem Fall, dass dieses Unternehmen dann nicht nur deine...

Johnny Cache 20. Jul 2015

Öhm? Laut deren FAQ geht es nur auf einem Gerät. Oder meintest du jetzt Blizzard?

MK899 18. Jul 2015

Stimmt schon, wobei hier immer wieder erwähnt wird, "was ist wenn dein System übernommen...

Kuroiban 18. Jul 2015

Ich denke mal da Steam diesen Service selber anbieten möchte um damit seine Position als...

Theris 18. Jul 2015

Battle.net kann man in eine App wie FreeOTP reinbasteln wenn man will (mit der App von...


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /