Abo
  • Services:

Valve Software: Großes Update mit Affenkönig für Dota 2

Valve hat das bislang größte Update für Dota 2 veröffentlicht. Version 7.00 bietet mit dem Affenkönig einen neuen Helden, dazu kommen Änderungen an der Karte, der Nutzeroberfläche und an vielen weiteren Elementen.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit dem Update auf Version 7.00 erhält Dota 2 eine neue Nutzeroberfläche.
Mit dem Update auf Version 7.00 erhält Dota 2 eine neue Nutzeroberfläche. (Bild: Valve)

Nach kurzer Vorankündigung hat Valve Software das Update auf Version 7.00 für die Hauptfassung von Dota 2 veröffentlicht. Der rund 6,9 GByte große Patch mit dem Namen "The New Journey" bietet Änderungen in mehreren Bereichen. So gibt es einen neuen Helden: Sun Wukong der Affenkönig, der sich besonders gewandt von Baum zu Baum schwingen und eine Armee von Untergebenen rufen kann. Außerdem kann er seinen Feinden einen Hinterhalt stellen, indem er sich als ein Umgebungsobjekt tarnt.

Stellenmarkt
  1. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  2. Bosch Gruppe, Ludwigsburg

Die Entwickler haben in Version 7.00 das Leveln der Helden und den Fähigkeitenbaum überarbeitet. Auf den Stufen 10, 15, 20 und 25 gibt es besondere Talentpunkte. Die unterscheiden sich bei allen Helden - und schalten laut Valve vor allem Verzweigungen frei, damit aber eben auch andere dauerhaft aus. Außerdem gibt es unzählige Änderungen an der Karte, etwa an der Position von Gebäuden und Monstern - vor allem an der Stelle, an der Roshan zu finden ist.

Auch die Benutzerführung hat Valve nach eigenen Angaben sehr weitgehend überarbeitet. So gibt es nun eine übersichtlichere Minimap, das Hochleveln von Helden soll auch mitten im Kampf einfacher ablaufen. Dazu kommen Änderungen in der Planungsphase und sehr viele Balance-Anpassungen und kleinere Fehlerkorrekturen. Außerdem hat Valve die Grafiken und Animationen von einigen der älteren Helden überarbeitet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Strongground 13. Dez 2016

Vielleicht war CoD (Singleplayer) gemeint. ;)


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

    •  /