Abo
  • Services:
Anzeige
Logo Steam
Logo Steam (Bild: Valve)

Valve Software: 77.000 Nutzerkonten pro Monat auf Steam ausgeplündert

Logo Steam
Logo Steam (Bild: Valve)

Um Nutzer vor dem Diebstahl virtueller Güter auf Steam zu schützen, führt Valve neue Regeln für den Verkauf ein. Das scheint nötig: Seitdem der Handel etwa mit Gegenständen aus Dota 2 möglich ist, sind immer mehr Nutzer ins Visier von Hackern geraten.

Valve führt neue Regeln für den Verkauf virtueller Güter auf seiner Onlineplattform Steam ein. Wer Gegenstände etwa aus Dota 2 oder Counter-Strike verkauft, muss sein Konto nun mindestens seit sieben Tagen mit einer Zwei-Wege-Authentifizierung schützen - etwa über einen mit der Steam-App auf dem Smartphone generierten Code.

Anzeige

Wo das nicht der Fall ist, müssen Käufer und Verkäufer drei Tage warten, bis die Transaktion abgeschlossen wird. Bei Freunden, die seit mindestens einem Jahr über die Plattform in direktem Kontakt stehen, beträgt die Wartezeit einen Tag.

Mit diesen Maßnahmen will Valve laut seinem Blog gegen das Hacken und Ausplündern von Nutzerkonten vorgehen. Nach Firmenangaben werden derzeit pro Monat rund 77.000 Accounts geknackt - die Zahl ist so hoch, seitdem der Handel erlaubt wurde. Betroffen seien laut Valve nicht nur Neulinge, die etwa zu einfache Passwörter anlegen. Auch erfahrene Nutzer, die alle gängigen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen würden, seien betroffen.

Der einzige wirksame Schutz sei die Zwei-Wege-Authentifizierung. Die könnten aber nicht alle Nutzer verwenden - etwa, weil einfach doch nicht jeder ein kompatibles Smartphone besitze. Die Firma schreibt, dass sie zwar gestohlene Gegenstände immer wieder ersetze, dass dies aber bei seltenen und damit mächtigen Gegenständen etwa aus Dota 2 zu starke Auswirkungen auf den Markt habe, als dass man es einfach immer so machen könne.


eye home zur Startseite
JeromyK 13. Dez 2015

Hmm verstehe, das wusste ich nicht, danke ;)

Yes-Man 11. Dez 2015

[...] Ist ja nur ein Angebot. Dann laesst du's halt und lebst mit dem Risiko :D

Yes-Man 11. Dez 2015

Zum Thema Wert eines Steam Accounts / Sales: https://steamdb.info/calculator/

mw (Golem.de) 11. Dez 2015

So, oder optisch mächtig... ich finde, das kann man ruhig lassen. ;)

Anonymer Nutzer 11. Dez 2015

Ja ich würde es ja machen aber für SailfishOS gibt auch keine App... also gehts gar nicht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, Bonn
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  3. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  4. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: OpenSuSE

    matzems | 05:49

  2. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    ML82 | 04:59

  3. Re: 23 Elektroautos bis zum Jahr 2013

    maxule | 04:43

  4. Gute Wahl

    Ach | 04:38

  5. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    ML82 | 04:00


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel