Abo
  • Services:

Valve: Portal-2-Beta für Linux verfügbar

Mittlerweile hat Valve fast alle seine eigenen Spiele auf Linux portiert. Nun folgt auch Portal 2, das als Beta spielbar ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Portal 2 ist nun auch für Linux verfügbar.
Portal 2 ist nun auch für Linux verfügbar. (Bild: Screenshot Marc Sauter/Golem.de)

Als eines der letzten eigenen Spiele von Valve steht nun Portal 2 für Linux-Nutzer zur Verfügung. Zunächst gibt es das Spiel aber nur in einem Betatest, Spieler müssen der Teilnahme an der Beta zudem in den Steam-Einstellungen explizit zustimmen.

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg

Noch ist das Spiel nicht stabil, was einige der Bug-Reports zeigen, die Valve via Github sammelt. So sind etwa einige Totalabstürze von Nutzern verzeichnet, ebenso gibt es noch Probleme mit der Grafikdarstellung sowie mit den Einstellungen des Spiels.

  • Portal 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Portal 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Portal 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Portal 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Portal 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Portal 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Portal 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Portal 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Portal 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Portal 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Seit der Ankündigung Valves im Jahr 2012, künftig mit seiner Vertriebsplattform Steam auch Linux zu unterstützen, arbeitet das Unternehmen an der allmählichen Portierung seiner eigenen Titel auf das freie Betriebssystem und bietet seit Ende 2013 mit Steam OS auch eine eigene Linux-Distribution an. Die meisten Valve-Spiele sind bereits verfügbar. Mit der Portierung von Portal 2 sind die letzten noch zu erwartenden Linux-Ports wohl Counter Strike: Global Offensive sowie Left 4 Dead.

Portal 2 ist vor fast drei Jahren im April 2011 erschienen, der Vorgänger ist bereits seit vergangenem Jahr für Linux erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Endwickler 27. Feb 2014

Am Ende kam mir Portal 2 auch zu kurz vor. Nette Unterhaltung unterwegs: http://portal...

dopemanone 27. Feb 2014

das stimmt wohl. aber ich hötte vermutet, dass HL3 das erste source2 game wird. so als...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /