Abo
  • Services:
Anzeige
Aktuelle Version der Steam-Homepage
Aktuelle Version der Steam-Homepage (Bild: Steam)

Valve: Oberfläche von Steam wird überarbeitet

Aktuelle Version der Steam-Homepage
Aktuelle Version der Steam-Homepage (Bild: Steam)

Mit Umstellungen beim Bewertungssystem von Steam hat sich Valve zuletzt keine Freunde gemacht, trotzdem stehen offenbar weitere Änderungen auf der Plattform bevor - insbesondere auf der Hauptseite.

In einem geschlossenen Nutzerforum hat Valve seine Pläne für die Umgestaltung der Oberfläche von Steam vorgestellt. Laut der auf Neogaf durchgesickerten Liste soll das Design entschlackt und übersichtlicher gemacht werden, indem etwa die Listen mit Neuveröffentlichungen, Updates und Rabattaktionen in eine Spalte auf der linken Seite wandern. Außerdem sollen schon auf der Startseite größere Bilder aus Spielen sowie eine Anzeige zu sehen sein, was derzeit im Freundeskreis besonders beliebt ist. Einen Termin für die Änderungen gibt es nicht, erst sollen offenbar Rückmeldungen von Firmen und Studios eingeholt werden.

Anzeige

Besonders interessant: Valve schreibt, dass es für Entwickler spürbare Verbesserungen bei der Präsentation ihrer Neuveröffentlichungen geben soll. Bislang garantiere man, dass jeder neue Titel mindestens einer Million Kunden angezeigt werde. Das führe aber laut Valve nicht zu den erwarteten Umsätzen - die Klickraten seien niedrig, weil einfach nicht jeder Kunde an jedem Spiel und Genre interessiert sei. Künftig wolle man neue Games zwar weniger Kunden zeigen, aber dafür gezielter denen, die sich potenziell auch dafür interessieren.

In den vergangenen Wochen hatte Valve mehrfach Änderungen an dem Bewertungssystem auf Steam durchgeführt - und einige der Umbaumaßnahmen dann nach Protesten der Nutzer und Entwickler wieder zurückgenommen. So flossen eine Zeit lang nur noch Reviews ein, wenn der Kunde den Titel direkt auf Steam gekauft hatte, aber nicht, falls er mit einem Key freigeschaltet wurde. Das hatte zu Nachteilen für Spiele geführt, die etwa über Kickstarter finanziert wurden.


eye home zur Startseite
My1 29. Sep 2016

seit wann das denn? aufm community markt hab ich schon oft ungenutzte karten und so...

My1 29. Sep 2016

naja das mit der app muss ich schon sagen ist grundsätzlich nicht schlecht weil 2FA aber...

Sinnfrei 28. Sep 2016

Das Problem hat man aber nur wenn man Dinge eher verschlechtert und nicht verbessert. Ist...

lester 28. Sep 2016

Auf 4K Displays wird das schon fast zur Herausforderung, zum Glück habe ich aber (noch...

dreamtide11 27. Sep 2016

Ja wenn sie das mal wenigstens so sehen würden... Ich verstehe Valve wirklich überhaupt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Rhein-Neckar, Mannheim
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Bremen, Hamburg, Berlin, Braunschweig, Wolfsburg
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB) | +++ACHTUNG+++ Man kann...
  2. 13,99€
  3. 561,11€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektronischer Personalausweis

    Das tote Pferd soll auferstehen

  2. Siege M04 im Test

    Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  3. Netgear GS510TLP

    Lüfterloser PoE+-Switch mit 75 Watt Power Budget

  4. Daimler

    Stromspeicher mit Mercedes-Stern für Sonnenenergie

  5. Spielentwickler

    Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt

  6. Kontrollzentrum

    Drei Finger und das iPhone stürzt ab

  7. Supercharger

    Tesla will Supercharger-Netzwerk verdoppeln

  8. Internet of Things

    Bricker Bot soll 2 Millionen IoT-Geräte zerstört haben

  9. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  10. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: Das schlechtere Produkt?

    wasabi | 10:03

  2. Re: Herstellerhaftung

    __destruct() | 10:03

  3. Re: AKP

    Dino13 | 10:02

  4. Re: Die Maus Sound-Blaster zu taufen ist schon...

    TobiVH | 10:02

  5. Re: schlechter Vergleich

    0xDEADC0DE | 10:00


  1. 10:05

  2. 09:20

  3. 08:52

  4. 08:04

  5. 07:55

  6. 07:37

  7. 07:28

  8. 07:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel