• IT-Karriere:
  • Services:

Valve: Mods für Steam Workshop brauchen Freigabe

Bestimmte Modifikationen für PC-Spiele im Steam Workshop benötigen ab sofort eine Freigabe durch Valve - das Unternehmen will so Betrug verhindern. Auch bei Terminankündigungen wird eine weitere Kontrollinstanz eingerichtet.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Steam
Artwork von Steam (Bild: Valve Corporation)

Valve hat die Freigabeprozesse für Mods im Steam Workshop überarbeitet. Die Erweiterungen müssen nun offiziell mit einer verifizierbaren E-Mail-Adresse eingereicht werden, um dann von Valve innerhalb eines Tages überprüft und online gestellt zu werden. Bislang war keine vergleichbarere Kontrolle vorgesehen.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Hannover, Freiburg
  2. Hays AG, Dortmund,Düsseldorf

Sie ist offenbar nötig, weil sich Fälle gehäuft haben, in denen Betrüger Modifikationen veröffentlicht haben, die etwa Zugriff auf kostenlose Skins versprochen haben. Stattdessen oder zusätzlich waren aber Links zu Phishing-Seiten oder Ähnlichem eingebaut.

Die neuen Regeln gelten für ganz neue Mods ebenso wie für Aktualisierungen, bislang aber lediglich für drei Spiele von Valve selbst: Counter-Strike Global Offensive, Dota 2 und Team Fortress 2. Die Erklärung des Ablaufs im Steam Support ist allerdings so verfasst, als ob sie für alle Titel gültig seien. Möglicherweise rechnet Valve damit, dass die Betrüger rasch auf andere Games ausweichen.

Fast zeitgleich hat Valve laut Gamesindustry eine weitere Kontrolle in Steam eingerichtet, die allerdings primär Spieleentwickler betrifft. Die können Änderungen beim anvisierten Erscheinungstermin ihrer Werke nun nicht mehr selbst vornehmen, sondern müssen dazu Valve kontaktieren.

Nötig ist das, weil einige Studios sich immer wieder mit einem angeblich unmittelbar bevorstehenden Termin in die Liste mit den anstehenden Neuerscheinungen (Upcoming) geschmuggelt haben, obwohl ihr Game erst sehr viel später fertig wird.

Auf diese Art, so vermutlich die Hoffnung der Studios, haben ein paar Spieler zusätzlich den Titel einfach mal vorbestellt und sich nicht weiter mit der Terminfrage beschäftigt. Das hat langfristig nicht nur zu Frust bei den Kunden geführt, sondern auch dazu, dass die Liste mit den Neuerscheinungen wenig echten Nutzwert hatte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Gucky 13. Aug 2019

Mit Genehmigungen sind eher schnelles überfliegen gemeint.

baum 12. Aug 2019

Es geht um sowas hier: https://www.youtube.com/watch?v=pUWPLdQIriM Die Maps im Workshop...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /