Abo
  • Services:

Valve: Erste Steam Machine wird im Oktober 2015 ausgeliefert

Die erste Steam Machine ist nach aktuellem Stand am 10. November 2015 erhältlich. Ein paar Käufer sollen das auf der Alienware Alpha basierende Gerät bereits im Oktober 2015 erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Alienware Alpha
Alienware Alpha (Bild: Alienware)

Am 10. November 2015 soll die erste Steam Machine offiziell verfügbar sein, heißt es in US-Medien wie PC World. Dann soll auch Zubehör wie der von Valve Software hergestellte Steam Controller sowie Steam Link erhältlich sein - ein Gerät, mit dem Spiele etwa von einem schnellen PC auf den TV im Wohnzimmer gestreamt werden können. Bislang hatte Valve nur gesagt, dass die Steam Machines im November 2015 erscheinen sollen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. Wacker Chemie AG, München

Bei der nun konkret angekündigten Steam Machine handelt es sich um bereits bekannte Hardeware, nämlich die Alienware Alpha, auf der das auf Linux basierende Betriebssystem Steam OS installiert ist. Die Alpha ist ein PC im Konsolenformat - mit Windows ist der Rechner schon seit Ende 2014 verfügbar. Die einzige Verbesserung ist laut diversen US-Medien, dass Alienware in der Steam Machine eine schnellere Festplatte verbaut, die sich mit 7.200 statt mit 5.400 RPM dreht.

Wer die Alpha in der Steam-Machine-Ausführung bei der US-Kette Gamestop frühzeitig bestellt, soll sie sogar schon am 16. Oktober 2015 erhalten können - allerdings gilt das nur für eine begrenzte Anzahl an Kunden. Das Gerät steht in mehreren Ausstattungsvarianten für Preise zwischen 450 und 750 US-Dollar zur Verfügung. Wann und in welcher Form auch Spieler in Deutschland zugreifen können, ist noch nicht bekannt. Valve selbst hatte im März 2015 mehrere Steam Machines von unterschiedichen Herstellern vorgestellt.

Laut einer Pressemitteilung von Valve soll es ähnliche Angebote wie das genannte von Gamestop auch bei anderen US-Händlern, und in Europa geben. Zum Verkauf in Deutschland liegen bislang keine Informationen vor.

Nachtrag vom 5. Juni 2015, 10:10 Uhr

Wir haben den Artikel um das neue Video zum Steam Controller von Valve ergänzt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  2. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  3. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  4. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)

Dwalinn 08. Jun 2015

Die dient nur zum Streamen deiner Steam Games Dennoch eine preisgünstige alternative zu...

Crass Spektakel 06. Jun 2015

Steam verlangt mitnichten pauschal 30%. Sondern die 30% sind das "schlechteste Angebot...

Crass Spektakel 06. Jun 2015

Ubisoft ist da sehr pragmatisch, die paar Spiele die sie für Linux auf Steam anbieten...

Dwalinn 05. Jun 2015

Okay nach dem Video ist mir der Controller irgendwie egal, wirklich angenehm sah das...

Endwickler 05. Jun 2015

http://store.steampowered.com/hardware


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /