Abo
  • Services:
Anzeige
Half-Life 2: Episode 2 - Artwork
Half-Life 2: Episode 2 - Artwork (Bild: Valve Software)

Valve-Chef Gabe Newell: "Schweigen über Half-Life 3 ist ziemlich frustrierend"

Half-Life 2: Episode 2 - Artwork
Half-Life 2: Episode 2 - Artwork (Bild: Valve Software)

Fans von Half-Life fordern immer wieder Informationen über die Fortsetzung - bislang vergeblich. Jetzt sagt Gabe Newell von Valve, warum er zu dem Thema nichts sagt und dass ihm das auch keinen Spaß macht.

Die zweite Episode für Half-Life 2 kam Ende 2007 auf den Markt, seitdem hüllt sich Valve mehr oder weniger in Schweigen über die weiteren Abenteuer der Hauptfigur Gordon Freeman. Viele Spieler ärgert das - einige hatten deshalb kürzlich demonstrativ Half-Life 2 gespielt. Jetzt hat sich Gabe Newell von Valve zu dem Thema geäußert: "Wir sind uns darüber im Klaren, wie sehr wir unsere Fans verärgern, und es frustriert auch uns ziemlich, dass wir es tun müssen", sagt er im Gespräch mit Penny-Arcade.com. Aber Half-Life 1 und 2 seien viel zu früh angekündigt worden, und die Verzögerungen hätten dann in der Szene erst recht für Verärgerung gesorgt.

Newell und sein Team würden jetzt erst in einem späteren Stadium über die jeweiligen Projekte sprechen. Bei Valve sei man sich durchaus darüber im Klaren, wie die Kundschaft ticken würde - aber auch wenn man noch so schnell arbeiten würde, sei eben nicht alles umsetzbar, was sinnvoll erscheine. Neben Half-Life nennt Newell auch Counter-Strike, Portal und Left 4 Dead als Titel, für die es in der Szene viel Begeisterung und entsprechend auch Neugier auf künftige Inhalte gebe. Immerhin hat Newell in dem Gespräch nicht ausgeschlossen, dass es eine Fortsetzung von Half-Life geben könnte - auch das ist eine Botschaft.

Anzeige

eye home zur Startseite
Moe479 23. Feb 2012

wer nicht wagt der nicht gewinnt ... wenn alle nichts wagen ... gewinnt keiner.

Amarok2 22. Feb 2012

Der DLC für portal is wie gesagt ne erweiterung für den coop. auserdem gibts neue...

anonfag 22. Feb 2012

Gute Frage, geht bei meinen Beiträgen auch nicht. Ich schätze, das es nur eine bestimmte...

Muhaha 21. Feb 2012

Sicher, keine Frage. Megatexture ist ein interessantes Konzept, welches der Branche...

LH 21. Feb 2012

Wenn ich sehe wie oft sich die billig produzierten Left4Dead verkauft haben... der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WIRmachenDRUCK GmbH, Backnang-Waldrems
  2. Polizeipräsidium Westhessen, Wiesbaden
  3. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut
  4. Teradata GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ statt 129,90€
  2. 64,90€ statt 79,90€
  3. 144,90€ statt 159,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

  1. Re: Das fehlt mir gerade noch ...

    KaeseSchnitte | 02:26

  2. Aber die Bevölkerung anlügen

    volker.f | 02:16

  3. Re: Augsburg macht es vor

    Spaghetticode | 01:58

  4. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    Vanger | 01:49

  5. Re: ... und die amerikanischen Firmen...

    ntldr | 01:47


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel