Abo
  • Services:

Valve: 1 Million US-Dollar für Counter-Strike-Majors

Bei den Major-Turnieren steigt das Preisgeld: Valve stellt den Siegern seiner Counter-Strike-Großveranstaltungen ab sofort eine Million US-Dollar zur Verfügung. Zum ersten Mal kämpfen E-Sportler ab Ende März 2016 um die neue Gewinnsumme.

Artikel veröffentlicht am ,
Counter-Strike: Global Offensive
Counter-Strike: Global Offensive (Bild: Valve)

Valve erhöht das Preisgeld für alle seine Counter-Strike-Turniere von 250.000 US-Dollar auf 1 Million US-Dollar, so das Unternehmen in seinem Blog. Gemeint sind die Major Tournaments, zu denen im Jahr 2015 unter anderem die Global-Offensive-Meisterschaften in Köln und in Katowice gehört haben. Die erste MLG Major Championship mit der Millionen-Gewinnsumme findet vom 29. März bis zum 3. April 2016 in Columbus, Bundesstaat Ohio, statt - es ist das erste Major-Turnier in den USA.

Während nach aktueller Informationslage für 2016 keine Veranstaltung im polnischen Katowice geplant ist, steht der Termin für die ESL One in Köln: Sie findet vom 8. bis zum 10. Juli erneut in der Lanxess-Arena statt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.018,99€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis ca. 1.205€ inkl. Versand)
  2. 18,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 219,90€

Dwalinn 25. Feb 2016

Und jedesmal gibt es 30% für Valve... absolute Genies

matok 24. Feb 2016

Klingt wie ein Andi Brehme Zitat. Aber nein, die Erfolgsaussichten eines Studiums sind...

r.a.bacchi 24. Feb 2016

Klar findet ein Turnier in Katowice statt: http://intelextrememasters.com/season10...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test

Der NUC8 alias Crimson Canyon ist der erste Mini-PC mit einem 10-nm-Chip von Intel. Dessen Grafikeinheit ist aber deaktiviert, weshalb Intel noch eine Radeon RX 540 verlötet. Leider steckt im System eine Festplatte, weshalb der NUC8 sehr träge reagiert und vergleichsweise laut wird.

Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
  2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

    •  /