• IT-Karriere:
  • Services:

Valorant: Riot Games will Sprachchat aufzeichnen

Der Sprachchat in Spielen von Riot Games kann aufgezeichnet werden. League of Legends ist vorerst nicht betroffen, Valorant schon.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Valorant
Artwork von Valorant (Bild: Riot Games)

Mit einer Änderung seiner Datenschutzrichtlinie räumt sich das kalifornische Entwicklerstudio Riot Games ab sofort das Recht ein, den Sprachchat seiner Produkte "aufzuzeichnen und zu einer eventuellen Auswertung heranzuziehen". Wer Valorant, League of Legends und die anderen Spiele des Herstellers weiterhin verwenden möchte, muss die neuen Regeln akzeptieren.

Stellenmarkt
  1. nexnet GmbH, Berlin
  2. Controlware GmbH, deutschlandweit

Vorerst sollen sie laut Riot Games nur bei Valorant angewandt werden. Um gegen Spieler vorgehen zu können, " die unseren Sprachchat nutzen, um andere zu belästigen, zu beleidigen oder die Erfahrung auf andere Art zu stören, müssen wir wissen, was diese Spieler sagen", schreibt das Unternehmen in einer E-Mail an seine Kunden.

Weiter heißt es: "Die relevanten Sprachchats werden nur gespeichert oder ausgewertet, wenn wir eine Meldung wegen störender Verhaltensweisen erhalten." Gebe es keine derartige Meldung, würden die Dateien gelöscht.

Wenn ein Verstoß gegen die Verhaltensregeln festgestellt und ein Störer sanktioniert werde, würden die Daten entfernt, sobald sie nicht mehr benötigt würden.

Riot Games macht in seinem Firmenblog keine Angaben dazu, wie und wo die Daten konkret aufgezeichnet und gespeichert und nach welchem Zeitraum sie gelöscht werden.

Das Aufzeichnen des Sprachchats dürfte aus technischer und organisatorischer Sicht kein großes Problem sein. In dem momentan nur für Windows-PC verfügbaren Actionspiel müssen sich die Teammitglieder untereinander abstimmen, was sinnvoll nur mit Sprache möglich ist.

Auch die Playstation 5 belauscht Spieler

Riot Games ist nicht das einzige Unternehmen der Spielebranche, das mithört. Sony etwa speichert bei der Verwendung von Sprachchats über das Mikrofon im Controller der Playstation 5 immer die letzten fünf Minuten im lokalen Speicher.

Die Daten sind dazu gedacht, im Falle von Belästigungen oder Beleidigungen einen Beleg für den Kundendienst von Sony zu haben. Betroffene Spieler können 40 Sekunden des Materials auswählen und direkt über die PS5 an Sony schicken.

Davon können die Nutzer 20 Sekunden selbst auswählen, dazu kommen weitere 10 Sekunden davor und danach. Der Kundendienst soll mit dem Material beispielsweise Entscheidungen über die Sperre von toxischen Teilnehmern treffen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 172,90€
  2. 69,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...

x2k 04. Mai 2021 / Themenstart

Ich hab über meine Beobachtungen festgestellt das sich meistens dumme spieler dadurch...

Blaubeerchen 03. Mai 2021 / Themenstart

Es war ja schon mehr als zweifelhaft, was Riot bei Valorant mit dem Anti-Cheat auf Kernel...

Pepega259 03. Mai 2021 / Themenstart

Etwas als Trojaner zu schimpfen, weil es in Ring0 arbeitet ist so dermaßen dämlich...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /