Vaio Tap 11: Schlanker Tablet-PC mit Windows 8 ab 780 Gramm

Sony zeigt auf der Ifa mit dem Vaio Tap 11 einen schlanken Tablet-PC mit 11,6 Zoll großem Full-HD-Display, auf dem Windows 8 läuft. Dabei wiegt das Gerät ab 780 Gramm.

Artikel veröffentlicht am ,
Vaio Tap 11
Vaio Tap 11 (Bild: Sony)

Das Vaio Tap 11 von Sony verfügt über ein 11,6-Zoll-Display mit IPS Panel, das die volle HD-Auflösung von 1.920 x 1080 Pixeln darstellt und als Triluminos-Display bezeichnet wird. Sony liefert es zusammen mit einer drahtlosen Tastatur, die auch magnetisch mit dem Tablet verbunden werden kann, wobei sie gleichzeitig aufgeladen wird. Besonders robust wirkt die Verbindung allerdings nicht.

Stellenmarkt
  1. Business Continuity Manager:in (w/d/m)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Softwareentwickler (m/w/d) C#
    Bayerische Landesärztekammer, München
Detailsuche

Auf der Rückseite befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera mit einem Exmor-RS-Sensor für Fotoaufnahmen, auf der Vorderseite ist eine Kamera mit Exmor-R-Sensor für Videochats mit einer Auflösung von 0,92 Megapixeln. Und wie es sich für einen Tablet-PC gehört, liefert Sony auch einen Stift mit. Auch eine Infrarotschnittstelle zur Steuerung von Fernsehern und anderen Geräten hat Sony integriert.

  • Sony Vaio Tap 11 mit Windows 8 (Bilder: Sony)
  • Sony Vaio Tap 11 mit Windows 8
  • Sony Vaio Tap 11 mit Windows 8
  • Sony Vaio Tap 11 mit Windows 8
  • Sony Vaio Tap 11 mit Windows 8
  • Sony Vaio Tap 11 mit Windows 8
  • Sony Vaio Tap 11 mit Windows 8
  • Sony Vaio Tap 11 mit Windows 8
  • Sony Vaio Tap 11 mit Windows 8
  • Sony Vaio Tap 11 mit Windows 8
  • Sony Vaio Tap 11 mit Windows 8
Sony Vaio Tap 11 mit Windows 8

In beiden von Sony angekündigten Versionen kommen Haswell-Prozessoren von Intel zum Einsatz, entweder der Pentium 3560Y oder der Core i5-4210Y. WLAN unterstützen die Geräte nur nach 802.11a/b/g/n, Bluetooth in der Version 4.0. Zudem wird NFC unterstützt.

Die Ausstattung mit Schnittstellen ist übersichtlich: Es gibt einen USB-3.0-Port, einen Micro-HDMI- und einen Kopfhörerausgang sowie einen MicroSD-Kartenleser.

Golem Karrierewelt
  1. CEH Certified Ethical Hacker v12: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.01.-03.02.2023, Virtuell
  2. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.-23.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Modell SVT1121B2EW für 799 Euro mit Pentium-Prozessor ist mit 9,9 mm etwas flacher als die große 10,5-mm-Version und mit 780 Gramm zudem leichter als das Modell SVT1121W9EB, das 830 Gramm auf die Waage bringt und 1.199 Euro kosten soll. Verfügbar sollen beide ab Oktober 2013 sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


David64Bit 06. Sep 2013

Ich meinte bei mir im Vorlesungssaal ;) Wenn einer noch auf Papier mitschreibt, dann hat...

expat 05. Sep 2013

Hab ich was anderes behauptet? Für mich würde Win 8 RT nie in die Tüte kommen. Da bin ich...

expat 05. Sep 2013

Die Praxisdauer ist dem des Sony Vaio Duo vergleichbar: http://www.notebookcheck.com/Test...

expat 05. Sep 2013

Der Duo 13 ist 2 Zoll Grösser, für mich daher kein adäquater Nachfolger in der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon Shopper Panel
Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs

Wer seinen gesamten Smartphone-Datenverkehr über Amazons Server leitet, wird mit einem monatlichen Gutschein dafür bezahlt.

Amazon Shopper Panel: Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs
Artikel
  1. Vodafone und Telekom: LTE-Ausbau in Berliner Bahntunneln dauert weitere Jahre
    Vodafone und Telekom
    LTE-Ausbau in Berliner Bahntunneln dauert weitere Jahre

    Laut Senatsverwaltung kam der Ausbau der Base-Transceiver-Station-Hotels nicht wie geplant voran. Nicht nur die Kunden von Vodafone und Telekom haben das Nachsehen.

  2. Northrop Grumman: B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt
    Northrop Grumman
    B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt

    Northrop Grumman hat mit dem B-21 Raider eine neuen Tarnkappenbomber vorgestellt. Dabei kamen agile Softwareentwicklung und digitales Engineering zum Einsatz.

  3. Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
    Soziale Netzwerke
    Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

    Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
    Von Harald Büring

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /