Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Vaio Phone Biz
Das neue Vaio Phone Biz (Bild: Vaio)

Vaio Phone Biz: Ehemalige Sony-Marke stellt erstes Windows-Smartphone vor

Das neue Vaio Phone Biz
Das neue Vaio Phone Biz (Bild: Vaio)

Mit Vaio gibt es einen weiteren Anbieter von Smartphones mit Windows 10 Mobile: Das japanische Unternehmen hat mit dem Phone Biz sein erstes Smartphone mit Microsofts mobilem Betriebssystem vorgestellt. Es soll sich explizit an Businesskunden richten.

Das aus der PC-Sparte von Sony hervorgegangene Unternehmen Vaio hat sein erstes Smartphone mit Windows 10 Mobile als Betriebssystem präsentiert. Das Phone Biz soll sich mit seiner Ausstattung und der Möglichkeit, das Smartphone dank Continuum auch als PC-Ersatz zu verwenden, an Geschäftskunden richten.

Anzeige
  • Das neue Phone Biz von Vaio (Bild: Vaio)
  • Das neue Phone Biz von Vaio (Bild: Vaio)
  • Das neue Phone Biz von Vaio (Bild: Vaio)
Das neue Phone Biz von Vaio (Bild: Vaio)

Technisch gesehen bietet das Phone Biz eine Ausstattung im gehobenen Mittelklassebereich. Das Display ist 5,5 Zoll groß und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Als SoC arbeitet im Inneren ein Snapdragon 617 mit vier auf 1,5 GHz getakteten Kernen und vier auf 1,2 GHz getakteten Kernen. Der Arbeitsspeicher ist 3 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher nur 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Das Gehäuse des Smartphones ist aus Aluminium gefertigt.

LTE und 13-Megapixel-Kamera

Das Phone Biz unterstützt neben Quad-Band-GSM und UMTS auch LTE, WLAN beherrscht das Smartphone nach 802.11ac. Bluetooth läuft in der Version 4.0, ein GPS-Empfänger ist eingebaut. Auf einen NFC-Chip müssen Nutzer verzichten.

Die Hauptkamera auf der Rückseite des Smartphones hat eine Auflösung von 13 Megapixeln, die Frontkamera hat 5 Megapixel. Der Akku des Phone Biz hat eine Nennladung von 2.800 mAh, Angaben zur Akkulaufzeit macht Vaio noch nicht.

Im Onlineshop von Vaio wird das Phone Biz noch ohne Preis angezeigt. Der Internetseite The Verge zufolge soll das Smartphone 50.000 Yen kosten, was umgerechnet knapp über 380 Euro sind. Üblicherweise werden in Japan Preise ohne Steuer angegeben. In den Handel kommen soll das Phone Biz im April 2016, ob und wann es auch nach Deutschland kommt, ist unbekannt.

Nachtrag vom 10. Februar 2016

Vaio hat mitgeteilt, dass das Phone Biz nicht in Europa und auch nicht in den USA auf den Markt kommen wird.


eye home zur Startseite
Korgano 11. Feb 2016

Und wozu gratulierst du Sony? Zum Verkauf der Marke "Vaio"? Ich bin sehr zufrieden mit...

wasdeeh 05. Feb 2016

Cool story, bro. Nur stand da nicht: "Diese und jene Features sind mMn nicht wichtig...

Chantalle47 04. Feb 2016

Ich hab ca. 40 Apps installiert auf meinem Lumia, keine einzige davon auf dem Gerät...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  3. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Samsung Galaxy A3 2017 für 199,00€)
  2. 449,00€
  3. 219,00€

Folgen Sie uns
       


  1. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad

  2. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  3. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  4. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  5. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  6. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  7. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  8. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  9. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  10. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: E-Auto laden utopisch

    robinx999 | 08:09

  2. Re: Schadensersatzpflicht für fahrlässige...

    Faksimile | 08:08

  3. Re: Arm-Windows mit x86 Emulator?

    DasGuteA | 08:07

  4. Re: Wieder mal ein Sinnloser Artikel.

    FreiGeistler | 08:05

  5. Re: Turk Telekom als Vergleich

    reaktionaer | 08:04


  1. 08:08

  2. 07:46

  3. 06:00

  4. 06:00

  5. 06:00

  6. 12:31

  7. 12:15

  8. 11:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel