Abo
  • Services:
Anzeige
Vahana-Fluggerät
Vahana-Fluggerät (Bild: Airbus)

Vahana: Airbus stellt autonom fliegendes Taxi als Konzept vor

Vahana-Fluggerät
Vahana-Fluggerät (Bild: Airbus)

Airbus will den Fluggast bald ohne Piloten in seinem Flugzeug Vahana transportieren. Das autonome Flugtaxi soll einen Passagier selbstständig zum Ziel bringen.

Airbus plant, mit Vahana ein automatisiert fliegendes Taxi zu entwickeln. Das Flugzeug soll mit dem Smartphone zu einem Landeplatz gerufen werden können und dann mitsamt Passagier sein Ziel ansteuern. Um die Flugplanung sowie um alle Flugphasen vom Start bis zur Landung kümmert sich der Rechner.

Anzeige

Noch handelt es sich bei Vahana um ein nicht vollendetes Projekt. Das sogenannte VTOL-Flugzeug kann dank schwenkbarer Rotoren sowohl wie ein Hubschrauber landen und starten als auch wie ein Starrflügler vorwärts fliegen. VTOL steht für vertical take-off and landing.

Airbus hat ein Video veröffentlicht, das die Art und Weise demonstrieren soll, in der das Flugzeug genutzt werden kann. Der Passagier bestellt es mit der App und geht zum nächsten Landeplatz. Dort besteigt er das Vahana, drückt den Startknopf und wird nach der automatischen Flugplanung zum Ziel geflogen. Das Fluggerät kann auf dem Weg auch Vögeln ausweichen, ohne dass ein Pilot an Bord ist.

Vahana ist ein Teil der dreistufigen Initiative von Airbus, die zukunftsorientierte Luftfahrtprojekte entwickelt. Anfang Januar 2017 sagte Vorstandsvorsitzender Tom Enders, dass Airbus bis Ende 2017 einen funktionierenden Prototypen zeigen könnte.

In Dubai sollen Taxidrohnen bereits in diesem Sommer 2017 fliegen. Das hat die Regierung des arabischen Emirats auf dem World Government Summit angekündigt. Es handelt sich um Drohnen vom Typ 184 AAV von Ehang. Der chinesische Hersteller hat das Fluggerät Anfang 2016 auf der CES vorgestellt.


eye home zur Startseite
GPUPower 19. Jun 2017

Wenn ich mal unter den top 100 Verdienern der Welt bin, werde ich mich wieder an das...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck, Pilsen (Tschechische Republik)
  2. TAKATA AG, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Continental AG, Frankfurt, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,99€
  2. 8,99€
  3. 599,00€ statt 729,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Cast AR trotz Valve-Technologietransfer am Ende

  2. Online-Banking

    Zahlungsdienste der Commerzbank ausgefallen

  3. Fritz-Labor-Version

    AVM baut Mesh-WLAN in seine Router und Repeater ein

  4. Smartphone

    Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

  5. Sprint

    Milliardenfusion der Telekom in USA wird noch größer

  6. Aruba HPE

    Indoor-Tracking leicht gemacht

  7. Messaging

    Google Talk wird durch Hangouts abgelöst

  8. Eyetracking

    Apple soll brandenburgische Firma Sensomotoric gekauft haben

  9. Forschungsprogramm

    Apple least Autos für autonomes Fahren bei Hertz

  10. Apple

    Öffentliche Beta von iOS 11 erschienen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Re: Kleiner Fehler...

    mw (Golem.de) | 10:53

  2. Es ist schon krank was da so alles beschlossen...

    sttn | 10:52

  3. Re: Repeater 1750E per LAN anschließen?

    georg2006 | 10:49

  4. "Sensomotoric Instruments" heißen die. kt

    otraupe | 10:47

  5. Re: ALB- oder ALPTRAUM?

    gadthrawn | 10:45


  1. 10:59

  2. 10:44

  3. 10:27

  4. 09:47

  5. 09:41

  6. 09:31

  7. 08:48

  8. 08:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel