Abo
  • Services:
Anzeige
Das Honor V8 mit seiner Dual-Kamera
Das Honor V8 mit seiner Dual-Kamera (Bild: TENAA)

V8: Honors neues Smartphone hat eine Dual-Kamera

Das Honor V8 mit seiner Dual-Kamera
Das Honor V8 mit seiner Dual-Kamera (Bild: TENAA)

Dank der chinesischen Zulassungsbehörde sind die technischen Daten des neuen Honor V8 bekannt: Das Smartphone kommt in zwei Leistungsvarianten mit unterschiedlicher Display-Auflösung und Speicherausstattung. Wie das Huawei P9 haben beide Modelle eine Dual-Kamera.

Honors kommendes Android-Smartphone V8 ist dank der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA kein großes Geheimnis mehr: Sollten die Angaben stimmen, dürfte Honor bei der Präsentation des Gerätes nicht mehr viel Neues zu präsentieren haben.

Anzeige
  • Das neue Honor V8 (Bild: TENAA)
  • Das neue Honor V8 (Bild: TENAA)
  • Das neue Honor V8 (Bild: TENAA)
Das neue Honor V8 (Bild: TENAA)

Laut der TENAA kommt das V8 in zwei Varianten, die sich hinsichtlich der Display-Auflösung, der Prozessorleistung und des Speichers unterscheiden. Beiden Modellen gemein ist die Dual-Kamera mit zwei 12-Megapixel-Sensoren auf der Rückseite - ein System, wie es der Mutterkonzern Huawei beim P9 und P9 Plus verwendet.

Dual-Kamera ohne Leica

Allerdings scheinen die Objektive anders als bei den Huawei-Smartphones nicht in Kooperation mit Leica entwickelt worden zu sein. Auch ist nicht bekannt, ob die Konstruktion auch einen zweiten, voll nutzbaren monochromen Sensor verwendet. Die Frontkamera hat bei beiden Geräten 8 Megapixel.

Das Display hat eine Diagonale von 5,7 Zoll, beim besser ausgestatteten Modell mit der Bezeichnung KNT-AL20 liegt die Auflösung bei 2.560 x 1.440 Pixeln. Beim Modell KNT-TL10 hingegen setzt Honor auf 1.920 x 1.080 Pixel - wie bisher bei Huawei üblich.

3 oder 4 GByte Arbeitsspeicher

Den verwendeten Prozessor nennt Huawei in der Anmeldung bei der TENAA nicht. Bei der besser ausgestatteten Variante hat er eine Taktrate von 2,5 GHz, beim anderen Modell 2,3 GHz. Ob es sich um ein und dasselbe SoC mit unterschiedlichen Taktraten handelt, ist nicht bekannt. Der Arbeitsspeicher ist beim schwächeren Modell 3 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 32 GByte. Die stärkere Variante hat 4 GByte Arbeitsspeicher und 64 GByte Flash-Speicher. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 128 GByte ist bei beiden Geräten eingebaut.

Laut den Aufzeichnungen der TENAA unterstützt das Honor V8 sowohl TD-LTE als auch FDD-LTE, ein Marktstart in Europa wäre also problemlos. Ausgeliefert werden beide Varianten mit Android 6.0, der Akku hat eine Nennladung von jeweils 3.400 mAh. Wann und ob das Smartphone auch nach Deutschland kommt und wieviel es dann kosten wird, ist aktuell noch unbekannt.

Nachtrag vom 11. Mai 2016, 10:54 Uhr

Honor hat das V8 offiziell in China vorgestellt. Das Gerät hat ein 1440p-Display, 4 GByte Arbeitsspeicher und einen Kirin-950-Prozessor - entspricht also dem Modell KNT-AL20. Der Preis soll bei umgerechnet 310 Euro starten.


eye home zur Startseite
M.P. 11. Mai 2016

Small oder Big Block? https://de.wikipedia.org/wiki/Motorblock#Big_Block_und_Small_Block

Dino13 25. Apr 2016

Diese chinesischen Handys sind ja dann auch meistens nicht für den europäischen Raum...

androidfanboy1882 25. Apr 2016

Habe "auch" nur bis zu diesem Punkt im Artikel gelesen. 5,0 ist für mich derzeit optimal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. RATIONAL AG, Landsberg am Lech


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Schnurrbernd | 13:02

  2. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 12:58

  3. Re: 16-18km am Tag

    Infinity2017 | 12:57

  4. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    Sandeeh | 12:57

  5. Re: Die Grafik ist erstaunlich wenig veraltet

    delphi | 12:55


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel