V2G: Beherrschen Teslas Elektroautos bidirektionales Laden?

Elon Musk ist offiziell dagegen, weil dadurch der Akku der Elektroautos zu stark abbauen könnte.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla Model 3 beim Laden: Drei-Phasen-Design für den weltweiten Einsatz
Tesla Model 3 beim Laden: Drei-Phasen-Design für den weltweiten Einsatz (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Elektroautos von Tesla als Stromlieferant für das Netz: Das Model 3 sowie das Model Y des US-Herstellers sollen so ausgestattet sein, dass die Fahrzeuge nicht nur ihren Akku mit Strom aus dem Netz laden, sondern auch ihrerseits Strom ins Netz einspeisen können. Tesla sieht das Anschließen des Elektroautos an das Stromnetz (Vehicle to Grid, V2G) eher skeptisch.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf
  2. Junior IT Consultant Business Intelligence (m/w/d)
    MEA Service GmbH, Aichach
Detailsuche

Dennoch seien beide Fahrzuge mit den nötigen Einrichtungen für bidirektionales Laden ausgestattet, berichtet das auf Elektromobilität spezialisierte US-Onlinenachrichtenangebot Electrek. Das habe ein Techniker der General-Motors-Tochter Cruise Automation beim Zerlegen eines Model 3 festgestellt.

"Ich habe beim Reverse Engineering des Ladesystems des Model 3 herausgefunden, dass das Design vollständig bidirektional ist", sagte er Electrek. Das bedeute, dass Strom von Wechselstrom (Alternating Current, AC) in Gleichstrom (Direct Current, DC) gewandelt werden könne, um den Akku zu laden, aber auch in umgekehrter Richtung von Gleich- auf Wechselstrom. "Dies wird als DC/AC-Wechselrichter bezeichnet, und wenn diese Technologie in einem Fahrzeug vorhanden ist, wird sie als V2G (Vehicle to Grid) bezeichnet."

Er habe die Schaltungen für das bidirektionale Laden auf der Leiterplatte des Ladegeräts gleich drei Mal gefunden, sagte er weiter. Das sei redundant, so dass der Prozess auch sichergestellt sei, wenn eine der Schaltungen ausfalle. "Außerdem handelt es sich um ein Drei-Phasen-Design, so dass es weltweit eingesetzt werden kann." Der Cruise Mitarbeiter vermutet, dass die Funktion über eine der bei Tesla üblichen Updates der Fahrzeug-Software aktiviert werden könne.

Durch V2G könnten Elektroautos als Kurzzeitspeicher für das Stromnetz dienen. So könnte ein Auto geladen werden, wenn viel Windstrom zur Verfügung steht oder wenn das Netz nachts weniger ausgelastet ist. Bei Bedarf, etwa bei Flaute oder bei Lastspitzen, speist es Strom wieder zurück ins Netz. Der südkoreanische Autohersteller Nissan hat vor einiger Zeit ein V2G-Projekt in Hagen gestartet

Tesla ist jedoch zurückhaltend. Die Befürchtung ist, dass durch das bidirektionales Laden der Akku zu stark beansprucht wird und an Kapazität verliert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

Auch interessant:



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik und E-Mobilität
Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
Artikel
  1. Festnetz: Telekom verteilt bei Umzug mobiles Datenvolumen
    Festnetz
    Telekom verteilt bei Umzug mobiles Datenvolumen

    Die Telekom bietet einen neuen Service, wenn der Festnetzanschluss an eine neue Adresse umzieht.

  2. Windows-Dialoge: Überreste von Windows 3.1 in Windows 11 entdeckt
    Windows-Dialoge
    Überreste von Windows 3.1 in Windows 11 entdeckt

    Windows-Dialoge aus der Zeit von Windows 3.1 sind auch in Windows 11 noch zu sehen.

  3. Echtzeit-Strategie: Alle Völker von Age of Empires 4 vorgestellt
    Echtzeit-Strategie
    Alle Völker von Age of Empires 4 vorgestellt

    Jetzt liegen Details über alle Völker und Kampagnen des Echtzeit-Strategiespiels Age of Empires 4 vor - im Oktober 2021 beginnt der Kampf.

Olliar 26. Mai 2020

Schnellladen erfolgt aber doch mit 400V DC? Kann das das Moped auch?

Olliar 26. Mai 2020

Es sind 3 Einheiten, jede ist 3-phasig. In USA kann man (u.a.) mit 1x120V 2x120V und...

Olliar 26. Mai 2020

aber das Finanzamt! Wenn Du einspeisen willst oder über 10kWp hast mußt Du ein Gewerbe...

Olliar 26. Mai 2020

Emm, "Rekuperation" ist dasgleiche. D.h. alle E-Fahrzeuge (die rekuperieren können...

Olliar 26. Mai 2020

"Dennoch seien beide Fahrzuge mit den nötigen Einrichtungen für bidirektionales Laden...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Weekend Deals (u. a. Seagate ext. HDD 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming-Produkte bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) [Werbung]
    •  /