Abo
  • Services:

V-NAND v5: Samsung zeigt 1-TBit-Chip und 128-TByte-SSD

Vier statt drei Bit pro Speicherzelle und noch mehr Schichten: Samsungs V-NAND v5 genannter Flash-Speicher liefert doppelt so viel Kapazität wie bisher. Obendrein gibt es einen neuen Formfaktor für Server-SSDs und eine zweite Generation von Z-NAND.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung zeigt den V-NAND v5
Samsung zeigt den V-NAND v5 (Bild: Allyn Malventano/PC Perspective)

Der südkoreanische Speicherhersteller Samsung hat auf dem Flash Memory Summit neue NAND-Technologien und darauf basierende Produkte vorgestellt. Auf den im vergangenen Jahr gezeigten V-NAND v4 folgt dieses Jahr der V-NAND v5, so nennt Samsung seinen 3D-Flash-Speicher mit mehreren Zellschichten. Die neue Generation schafft 1 Terabit Kapazität pro Die, es werden 96 statt 64 Layer verwendet. Die Südkoreaner setzen wie die Konkurrenz auf QLC (Quadruple Level Cells), also Zellen, die vier statt drei Bit sichern.

  • Samsung zeigt den V-NAND v5. (Foto: Allyn Malventano/PC Perspective)
  • Ein Chip weist 1 Terabit Kapazität auf. (Foto: Allyn Malventano/PC Perspective)
  • Damit sollen 2,5-Zoll-SSDs mit 128 Terabyte möglich werden. (Foto: Allyn Malventano/PC Perspective)
  • Mit dem Z-NAND v2 steigert Samsung den Speicherplatz. (Foto: Allyn Malventano/PC Perspective)
  • Der NGFF ist für Server gedacht. (Foto: Allyn Malventano/PC Perspective)
Samsung zeigt den V-NAND v5. (Foto: Allyn Malventano/PC Perspective)
Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München

Mit 16 solcher 1-TBit-Dies in einem Package sind daher Chipgehäuse mit 2 Terabyte möglich. Samsung geht allerdings noch weiter und stapelt 32 Dies übereinander, um so eine 2,5-Zoll-SSD mit 128 Terabyte Kapazität zu entwickeln, wie PC Perspective berichtet. Der V-NAND v5 soll auch für SSDs im NGSFF (Next Generation Small Form Factor) alias M.3 verwendet werden, den Intel als Ruler-Bauweise (Lineal) bezeichnet. Solche SSDs messen 110 x 30,5 x 4,38 mm und passen genau in Server mit einer Höheneinheit. Samsung nennt die PM983 mit 16 Terabyte, ein 1U-Gehäuse kommt mit 36 davon auf 576 Terabyte.

Ein weiteres Thema war der Z-NAND v2, der auf den Z-NAND von 2016 folgt. So nennt Samsung speziellen Flash-Speicher mit Single Levels Cells (SLC), die ein Bit sichern. Die neue Generation nutzt zwei Bit (Multi Level Cell, MLC) und soll die Kapazität steigern, die Latenz erhöht sich allerdings um 2 bis 3 µs. Die darauf basierende SZ985 soll unter 15 µs für Lesezugriffe benötigen. Gedacht sind die Z-SSDs etwa für Data Center mit Echtzeitanalysen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  2. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  3. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

otraupe 10. Aug 2017

Ne ernsthaft, ich frage mich, wie die Industrie es bei all den Neuerungen schafft, die...

User_x 10. Aug 2017

wenn die denn solange halten? und das mit der gruppenorgie, meine natürlich die cloud...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /