Abo
  • IT-Karriere:

V-NAND v5: Samsung zeigt 1-TBit-Chip und 128-TByte-SSD

Vier statt drei Bit pro Speicherzelle und noch mehr Schichten: Samsungs V-NAND v5 genannter Flash-Speicher liefert doppelt so viel Kapazität wie bisher. Obendrein gibt es einen neuen Formfaktor für Server-SSDs und eine zweite Generation von Z-NAND.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung zeigt den V-NAND v5
Samsung zeigt den V-NAND v5 (Bild: Allyn Malventano/PC Perspective)

Der südkoreanische Speicherhersteller Samsung hat auf dem Flash Memory Summit neue NAND-Technologien und darauf basierende Produkte vorgestellt. Auf den im vergangenen Jahr gezeigten V-NAND v4 folgt dieses Jahr der V-NAND v5, so nennt Samsung seinen 3D-Flash-Speicher mit mehreren Zellschichten. Die neue Generation schafft 1 Terabit Kapazität pro Die, es werden 96 statt 64 Layer verwendet. Die Südkoreaner setzen wie die Konkurrenz auf QLC (Quadruple Level Cells), also Zellen, die vier statt drei Bit sichern.

  • Samsung zeigt den V-NAND v5. (Foto: Allyn Malventano/PC Perspective)
  • Ein Chip weist 1 Terabit Kapazität auf. (Foto: Allyn Malventano/PC Perspective)
  • Damit sollen 2,5-Zoll-SSDs mit 128 Terabyte möglich werden. (Foto: Allyn Malventano/PC Perspective)
  • Mit dem Z-NAND v2 steigert Samsung den Speicherplatz. (Foto: Allyn Malventano/PC Perspective)
  • Der NGFF ist für Server gedacht. (Foto: Allyn Malventano/PC Perspective)
Samsung zeigt den V-NAND v5. (Foto: Allyn Malventano/PC Perspective)
Stellenmarkt
  1. EXTRA Computer GmbH, Giengen an der Brenz
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Mit 16 solcher 1-TBit-Dies in einem Package sind daher Chipgehäuse mit 2 Terabyte möglich. Samsung geht allerdings noch weiter und stapelt 32 Dies übereinander, um so eine 2,5-Zoll-SSD mit 128 Terabyte Kapazität zu entwickeln, wie PC Perspective berichtet. Der V-NAND v5 soll auch für SSDs im NGSFF (Next Generation Small Form Factor) alias M.3 sowie in Ruler-Bauweise (Lineal) verwendet werden. Samsung nennt die PM983 mit 16 Terabyte, ein 1U-Gehäuse kommt mit 36 davon auf 576 Terabyte.

Ein weiteres Thema war der Z-NAND v2, der auf den Z-NAND von 2016 folgt. So nennt Samsung speziellen Flash-Speicher mit Single Levels Cells (SLC), die ein Bit sichern. Die neue Generation nutzt zwei Bit (Multi Level Cell, MLC) und soll die Kapazität steigern, die Latenz erhöht sich allerdings um 2 bis 3 µs. Die darauf basierende SZ985 soll unter 15 µs für Lesezugriffe benötigen. Gedacht sind die Z-SSDs etwa für Data Center mit Echtzeitanalysen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  2. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  4. 99,90€ (Bestpreis!)

pigzagzonie 10. Aug 2017

Ne ernsthaft, ich frage mich, wie die Industrie es bei all den Neuerungen schafft, die...

User_x 10. Aug 2017

wenn die denn solange halten? und das mit der gruppenorgie, meine natürlich die cloud...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019)

Was für ein skurriles Gerät: Golem.de schaut sich das Gaming-Notebook Predator Triton 700 von Acer an und probiert die Schiebetastatur aus.

Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /