Uwe Nickl: Deutsche Glasfaser tauscht kurzfristig die Führung aus

Der bisherige Vorstandschef Uwe Nickl und ein weiterer Manager verlassen kurzfristig die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser. Ein alter Bekannter von E-Plus übernimmt die Führung: Thorsten Dirks.

Artikel veröffentlicht am ,
Deutsche-Glasfaser-Chef Uwe Nickl geht überraschend.
Deutsche-Glasfaser-Chef Uwe Nickl geht überraschend. (Bild: Deutsche Glasfaser)

Der frühere Telefónica-Chef Thorsten Dirks wird Chef der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser. Das gab das Unternehmen am 1. Dezember 2020 bekannt. Der bisherige Chef Uwe Nickl sowie Jordi Nieuwenhuis verlassen beide schon zu Beginn des nächsten Jahres das Unternehmen, nach den Angaben aus "persönlichen Gründen". Die Eile bei der Personalie könnte auf einen Streit um den künftigen Kurs des Unternehmens hindeuten.

Stellenmarkt
  1. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
  2. (Junior) System Engineer (m/w/d) Information Security
    Controlware GmbH, Meerbusch
Detailsuche

Dirks ist auch bekannt als früherer Chef von E-Plus. Ruben Queimano folgt auf Mitbegründer Nieuwenhuis in der Position des Chief Customer Officer. Dirks erklärte, er wolle, ohne Geschwindigkeit beim Rollout zu verlieren, "künftig einen noch stärkeren Fokus auf Kundenservice und -zufriedenheit legen". Hier scheint also nicht alles wie gewollt zu laufen.

Deutsche Glasfaser: Wer in der Führung bleibt

Im Unternehmen bleiben Jens Müller (Finanzchef), Stephan Zimmermann (Chief Technologie Officer) und David Zimmer. Inexio-Geschäftsführer und -Gründer Zimmer besaß bei der Übernahme zwölf Prozent der Anteile am Unternehmen.

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser ist im Umbruch. Nach der Fusion mit Inexio kündigte sie an, mehrere Tausend neue Jobs zu schaffen. Die schwedische Investitionsgruppe EQT hatte zusammen mit dem kanadischen Pensionsfonds Omers die beiden Firmen übernommen.

Der saarländische Netzbetreiber Inexio setzte bisher eher auf Vectoring und wollte sich künftig auf FTTH (Fiber To The Home) konzentrieren. Der bisherige Hauptanteilseigner war mit knapp 59 Prozent die Wagniskapital-Gesellschaft Warburg Pincus. Der frühere Telekom-Chef René Obermann sitzt für Warburg Pincus bei Inexio im Aufsichtsrat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

senf.dazu 15. Dez 2020

Nach meinem Kenntnisstand baut DG in erster Linie eigenwirtschaftlich aus. Erst in...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /