• IT-Karriere:
  • Services:

Gestenerkennung ist auch für Haustüren denkbar

An einen Anhänger-Assistenten zum Beispiel, der genau an den Anhänger heranfährt, analog zu einem Parkassistenten: "Die Sollposition kommt beim Park-Lenk-Assistenten durch die Ultraschallsensoren und die Parklücke", beschreibt Rohde. "Bei dieser Technologie könnte die Sollvorgabe, wo das Auto hinkommen soll, über die exakte Positionierung kommen: Da ist die Deichsel des Anhängers, die Kupplung ist da, und dann erfolgen Lenkeingriffe vollautomatisch, so dass am Ende der Kopf von der Anhängerkupplung direkt unter dem Gegenstück vom Anhänger sitzt."

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Frankfurt am Main
  2. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim

Auch Reger glaubt an Schließsysteme, auf denen Komfortlösungen aufsetzen. "Sie sichern Ihr Haus und Ihr Auto, aber es sieht für Sie persönlich so aus, als wäre das alles offen", sagt er. Im Haus könne das Licht im jeweiligen Raum aufleuchten oder die Lieblingsmusik spielen. Die Musik könne dem Bewohner dann von Raum zu Raum folgen. "Das kann man beliebig ausbauen, wenn man die Möglichkeiten von Ultra Wideband hat."

Die erste Anwendung wird jedoch ein Schloss für ein Auto sein, und die soll laut den VW-Vertretern noch dieses Jahr in einem Volumenmodell in Serie kommen. Welches Fahrzeug es sein wird, dessen Türen sich künftig mit einem Hüftschwung oder einer kreativeren Geste öffnen lassen werden, wollten sie jedoch nicht verraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Ein Chip als Autoschlüsselersatz
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Heldbock 05. Sep 2019

Ja aber die Lösung mit den Gesten finde ich genauso bescheuert. Da drücke ich lieber eine...

pdgo 03. Sep 2019

Super Kommentar! Kann das ständige Kritisieren hier in den Foren auch nicht verstehen.

TrollNo1 02. Sep 2019

KAME HAME HAAAAAAAAAAAAAAAAAAA Ich würde so lachen :D

Korny89 02. Sep 2019

Ach ich freu mich drauf, wenn die heutige Fortnite Kinder ihr Auto auf-DAB-en.

pdgo 02. Sep 2019

Ich gehe sehr stark davon aus, dass man am Smartphone die Gestenerkennung deaktivieren...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /