Abo
  • Services:

USM-Slim: SATA-IO definiert kleinere Stecker für USM

Die Serial ATA International Organization (SATA-IO) hat mit USM-Slim einen kleineren Stecker für das sogenannte SATA Universal Storage Module definiert. Der für externe Festplatten entwickelte Anschluss soll damit besser für Ultrabooks und Tablets geeignet sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Seagates Goflex Slim als USM Slim standardisiert
Seagates Goflex Slim als USM Slim standardisiert (Bild: Seagate)

USM Slim definiert einen nur 9 mm dicken Stecker, der durch seine geringe Größe besonders gut für kompakte Geräte wie Ultrabooks, Tablets und andere mobile Geräte geeignet ist. Die ursprüngliche USM-Spezifikation sieht noch einen 14,5 Millimeter hohen Stecker vor.

Stellenmarkt
  1. Reply AG, München, Berlin
  2. KIRCHHOFF Witte GmbH, Iserlohn

Universal Storage Module ist als Schnittstelle für portable Festplatten und Wechselfestplatten für Unterhaltungselektronik gedacht, die ohne Kabel auskommen. Die einst von Seagate entwickelte Schnittstelle kommt schon lange in den Goflex-Festplatten des Festplattenherstellers zum Einsatz und auch die jetzt als USM Slim standardisierte Schnittstelle kommt von Seagate. Diese externen Platten lassen sich mit Adaptern für verschiedene Schnittstellen wie USB 2.0 und 3.0 sowie Firewire und eSATA ausstatten.

Mit USM Slim wird der Anschluss nun kleiner, so dass sich kleinere Geräte mit entsprechenden Erweiterungsslots für USM-Festplatten ausstatten lassen sollen. Die Geräte werden über diesen Anschluss dann mit Strom versorgt und an das System per SATA mit bis zu 6 GBit/s angebunden.

Mitglieder der SATA-IO können die neue Spezifikation ab sofort kostenlos nutzen. Allgemein soll USM Slim mit der Veröffentlichung der SATA Revision 3.2 zur Verfügung stehen.

Einige Festplattenhersteller haben bereits mit der Entwicklung entsprechender Laufwerke begonnen. Seagate bietet mit Goflex Slim schon eine USM-Slim-Festplatte mit 500 GByte Speicherkapazität an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Ampel 06. Jun 2012

Ich hoffe nur das auch ausreichend Adapter angeboten werden um auch ältere Komponenten an...


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Nissan x Opus Concept Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom
  2. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
  3. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /