Abo
  • Services:
Anzeige
Nintendo und Apple vertragen sich.
Nintendo und Apple vertragen sich. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

USB Typ C Power Delivery: Nintendos Netzteil funktioniert nicht mit allen Notebooks

Nintendo und Apple vertragen sich.
Nintendo und Apple vertragen sich. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das neue USB-C-Netzteil von Nintendos Switch ist zwar nicht das stärkste, doch es ist leicht, nicht allzu teuer und von einem bekannten Hersteller. Damit bietet es sich etwa als günstige Alternative zu den überteuerten Apple-Netzteilen an. Bei Razer und Dell versagt es jedoch.
Von Andreas Sebayang

Mit der Switch kommt ein Gerät auf den Markt, das USB Typ C in den Massenmarkt bringt und sehr deutlich die Vorteile des neuen Standards zeigt. Es ist der Schritt hin zu echten Universalnetzteilen. Rein technisch gesehen gibt es keinen Grund, der gegen das Switch-Netzteil spricht. Es ist ein 39-Watt-Netzteil, das Power Delivery über USB Typ C unterstützt. Damit sollte es sich für zahlreiche Notebooks eignen. Wir konnten das zumindest an einem Notebook verifizieren.

Anzeige
  • Nintendos Netzteil funktioniert an unserem Macbook. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Es reicht um den Akku mit fast 10 Watt zu laden und das Notebook im Betrieb zu halten. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Aushandlung meldet 30 Watt per Power Delivery. (Screenshot: Golem.de)
Nintendos Netzteil funktioniert an unserem Macbook. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)

So funktioniert das Netzteil ohne Probleme an unserem Macbook 2015 mit 12-Zoll-Display. Allerdings zeigt das Betriebssystem MacOS nur ein Laden mit 30 Watt an. Nintendo gibt zwar als Maximum 2,6 Ampere auf der 15-Voltschiene an, doch offenbar handelt das Macbook eines der fixen Profile aus, also 2 Ampere, was dann rechnerisch 30 Watt und Power Delivery 2.0 entspricht.

Dell und Razer wollen nicht

Leider versagt das Netzteil an zwei Windows-Notebooks. Weder das Razer Blade Stealth (Late 2016) noch das XPS 13 9360 (Kaby Lake) lassen sich mit dem Netzteil aufladen. Damit bestätigen sich die in unserem Test der Nintendo Switch gefundenen Ungereimtheiten rund um den USB-C-Standard. Und es passt auch zu den uns bekannten alltäglichen Problemen rund um USB Typ C.

Ohnehin ist Nintendos Netzteil nicht so stark wie die meisten Originalnetzteile. Doch für unterwegs ist es zumindest für Apple-Nutzer recht praktisch. Nintendo verlangt derzeit rund 30 Euro für das Netzteil und es ist voraussichtlich leicht zu bekommen. Man findet es nicht nur in Elektronikläden ab dem 3. März 2017, sondern auch in Spieleläden. Es ist zudem nur 182 Gramm schwer und hat eine Länge von etwa 1,60 Meter. Außerdem spricht für das Netzteil, dass es von einem bekannten Hersteller angeboten wird. Es lohnt sich allerdings nur, wenn ein Notebook gleichzeitig bei wenig Last betrieben wird. Die 30 Watt reichen für rechenintensive Aufgaben bei vielen Notebooks nicht aus.

Wir können derzeit nicht sagen, ob das Netzteil abseits des Macbook 12 (2015) funktioniert, da uns noch die Masse der Power-Delivery-Abnehmer zum Testen fehlt. In der Regel finden sich bei uns Notebooks mit unterschiedlichen Barrel-Anschlüssen verschiedener Hersteller.


eye home zur Startseite
rafterman 13. Mär 2017

funktioniert es denn umgekehrt und kann ich die Switch damit laden?

BalazsGal 06. Mär 2017

Nicht nur angeblich. Ich benutze es seit 4 Monaten als Hauptnetzteil auf reisen mit...

nakamura 03. Mär 2017

Von Experten sprechen und Spiegel Online verlinken. Weißt du, was Auftragsfertigung...

Yian 02. Mär 2017

Ah, verstehe. Und ich lernte, wer billig kauft, kauft zweimal. Tja.

bugmenotbugmeno... 02. Mär 2017

Leider verlangt das Elite x2 12v über usb-pd, was leider aus dem aktuellsten Standard...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. BWI GmbH, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Pöbel bestimmt wer die Hexe ist

    PocketIsland | 09:44

  2. Re: gegen Polizeigewalt in den USA protestiert

    moen | 09:40

  3. Re: Die Tests sind auch dämlich

    intergeek | 09:34

  4. Re: Office365?

    superdachs | 09:33

  5. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    ThaKilla | 09:26


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel