Es bleibt kompliziert

Dazu muss dann noch herausgefunden werden, welche Alternate Modes per USB Typ C erlaubt sind, hier ist etwa HDMI und Displayport möglich. Aber Obacht: Ein HDMI-USB-Typ-C-Kabel ist in aller Regel ein Displayport-Konverter. Solche Displayport-HDMI-Kabel dürfen übrigens kein HDMI-Logo verwenden. Interessant wird, ob durch USB 4 HDMI 2.1 eingeschränkt ermöglicht wird.

Die Audiostandards, proprietär wie auch standardisiert, haben per USB Typ C in der Regel nur bei Smartphones eine Relevanz, wo USB 4 nicht so wichtig sein dürfte. Wie relevant das wird, ist aber von den Herstellern abhängig. Für alle Geräte relevant dürften USB Battery Charge und USB Power Delivery sein, die Notebookhersteller freilich auch vernünftig dokumentieren sollten, es aber in der Regel nicht tun. Entsprechende Referenzierungen auf andere Standards finden sich in der Spec. HDMI im Alternative Mode fehlt aber überraschenderweise. Dafür wird Displayport wichtiger.

Wie die C't ferner herausgefunden hat und es mit "Hub des Grauens" betitelt hat, gibt es mit USB 4 auch komplexe Hub-Strukturen. Thunderbolt 3 erlaubte das nicht. Die neuen Hubs werden in der Funktionsweise Routern ähneln und Pakete an Ziele schicken. Immerhin muss ein USB-4-Hub, im Unterschied zu USB-4-Geräten, USB 4 Gen3x2 parallel zu Gen2x2 unterstützen. Es wird spannend, wie kostenintensiv solche Hubs werden. Sie sind eigentlich mehrere Geräte in einem. Laut Spec besteht ein USB 4 Hub aus einem Device Router, einem Enhanced Superspeed USB Hub, einem PCIe Switch und natürlich einem USB 2.0 Hub. Das gilt übrigens auch für USB-4-Docks.

Wann die ersten USB-4-Geräte erscheinen, sagt das Forum wie üblich nicht. Momentan veranstaltet das Forum mehrere Developer Days, damit sich die Entwickler informieren können. Mit der USB-4-Spezifikation ist es übrigens noch nicht getan. Geplant sind weitere Dokumente zu USB 4. Darunter unter anderem die USB 4 Device ROM Specification, eine Inter-Domain-Spezifikation und Guidelines für sogenannte Connection Manager. Diese Teile sind alle für das USB-4-Routing relevant. Ein Connection Manager erkennt USB-4-Router, die ein DROM beinhalten. Wer in die länglichen Specs einen lohnenswerten Blick wirft, findet viele Begriffe, die an Netzwerktechnik erinnern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 USB-Forum: USB wird mit USB 4 noch ein bisschen chaotischer
  1.  
  2. 1
  3. 2


alterdaswirdnix 05. Sep 2019

@dEEkAy ...genau so. EIN TYP Kabel, der alles kann. Der Rest kommt vom Gerät her. So wie...

Eheran 05. Sep 2019

Was für eine Anordnung soll das sein? Weder die Wellenlänge, noch wie hell die Farbe...

Crogge 05. Sep 2019

Das ist in der Tat ein Problem, es rauchen öfters USB Netzteile ab weil keine...

SJ 05. Sep 2019

Muss USB 4.0 TB können? hmmm, ok :) Wie schon im Beitragstitel: Es ist ein Chaos. Aber...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Starship Troopers
Paul Verhoevens missverstandene Satire

Als Starship Troopers in die Kinos kam, wurde ihm faschistoides Gedankengut unterstellt. Dabei ist der Film des Niederländers Paul Verhoeven eine beißende Satire.
Von Peter Osteried

25 Jahre Starship Troopers: Paul Verhoevens missverstandene Satire
Artikel
  1. Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht
    Azure DevOps
    Die Entwicklerplattform, die es richtig macht

    Azure DevOps ist eine mächtige und ständig wachsende Plattform. Ich bin Fan - und zwar aus guten Gründen.
    Ein IMHO von Rene Koch

  2. Lügenvorwürfe: Beschwerden über Telekom-Drückerkolonnen auch in Karlsruhe
    Lügenvorwürfe
    Beschwerden über Telekom-Drückerkolonnen auch in Karlsruhe

    Wie in Köln arbeiten Telekom-Werber offenbar auch in Karlsruhe mit fragwürdigen Methoden. Verbraucherschützer fordern ein Verbot solcher Besuche ohne Einwilligung.

  3. Energiekrise: Brauchen wir Atomkraftwerke noch?
    Energiekrise
    Brauchen wir Atomkraftwerke noch?

    Wegen des Kriegs in der Ukraine laufen die letzten drei deutschen Atomkraftwerke bis Mitte April. Ein Weiterbetrieb wird gefordert. Wie realistisch oder sinnvoll ist das?
    Eine Analyse von Werner Pluta

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Kingston NV2 2TB 104,90€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • XIAOMI Watch S1 149€ • Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 Radeon RX 6800/XT 227,89€ • MindStar: be quiet! Dark Power 13 1000W 259€ • The Legend of Zelda: Link's Awakening 39,99€ [Werbung]
    •  /