Abo
  • Services:

USB 3.1: Richtig schnelle Mangelware

Egal ob USB 3.1 oder Anschlüsse vom USB Typ C: Der neue Standard mag zwar zwei SSDs fast ausreizen, bisher setzten ihn aber nur wenige Mainboard-Hersteller wie MSI ein. Intels kommende Skylake-Generation dürfte die Verbreitung immerhin beschleunigen.

Artikel veröffentlicht am ,
USB-Steckeranschluss Typ C
USB-Steckeranschluss Typ C (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Jeff Ravencraft, Präsident des USB Implementers Forum, freut sich immer uns zu sehen. Gibt es neue Stecker, neue Demos, aber auch neue Produkte? Offenbar die falsche Frage - Jeff freut sich nicht mehr ganz so sehr, denn der USB-3.1-Standard setzt sich bisher nur sehr, sehr langsam durch.

Stellenmarkt
  1. Design Offices GmbH, Nürnberg
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Die finalen Spezifikationen sind seit anderthalb Jahren bekannt, der USB-Stecker Typ C bereits seit Sommer 2014 final. Passende Controller-Chips für Mainboards in Desktop-Rechnern oder Notebooks fertigen Asmedia und andere ebenfalls schon seit Monaten. Damit sind Geschwindigkeiten von bis zu theoretisch 1.212 und praktisch über 800 MByte pro Sekunde möglich, wie uns Jeff mit zwei Samsung 840 Pro erneut demonstriert.

Als einer der ersten großen Hersteller zeigt MSI auf der CES 2015 mehrere Mainboards und ein GT72-Notebook mit USB-Stecker Typ C. Das X99A Gaming 9 Ack und das Z97A Gaming 6 sollen im ersten Quartal 2015 in den Handel kommen. Beim Zubehör wie externen Festplatten sieht es mau aus, was wenig wundert: Selbst für aktuelle SSDs reicht USB 3.0 noch aus, erst im RAID mit mehreren braucht es eine schnellere Anbindung.

Nachrüstkarten für USB 3.1 haben zudem ein Problem: Sie erfordern für volle Geschwindigkeit einen PCIe-4x-Slot, da AMD wie Intel derzeit nur 2.0-Lanes aus dem Chipsatz herausführen. Erst die Skylake-Sockel-1151-Generation mit den PCHs der 100er-Serie wechselt auf PCIe 3.0, hier würde dann ein kleiner 1x-Slot ausreichen. Natives USB 3.1 gibt es bei Skylake nicht. Besser sieht es bei Sockel 2011-3 schon heute aus, hier knabbert sich eine Nachrüstkarte jedoch 3.0-Lanes von der CPU und damit für Grafikkarten ab, ebenfalls nicht ideal.

  • Zwei Samsung 840 Pro per USB 3.1 Stecker Typ C angeschlossen (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Zwei Samsung 840 Pro per USB 3.1 Stecker Typ C angeschlossen (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Per USB 3.1 sind über 800 MByte pro Sekunde möglich. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • USB-Stecker Typ C (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • USB-Anschluss und Stecker Typ C (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Zwei Samsung 840 Pro per USB 3.1 Stecker Typ C angeschlossen (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Ein Vorreiter könnte allerdings Apple werden: Statt Thunderbolt soll das nächste Macbook Air mit USB 3.1 ausgestattet sein - das würde wahrscheinlich die Verbreitung von entsprechendem Zubehör kräftig beschleunigen. Wir halten dieses USB-3.1-Gerücht für wenig glaubwürdig, wenngleich der Anschluss sowohl Bild als auch Ton übertragen und das Macbook aufladen könnte.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€
  3. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...

ms (Golem.de) 09. Jan 2015

Gibt heute mehr als genug, die 100+ MB/s auch bei kleinen Dateien machen, bei großen 200...

fokka 08. Jan 2015

der usb3.1 standard wurde schon vor mehr als einem jahr verabschiedet und ob bei den...


Folgen Sie uns
       


Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018)

Wir sind den Jaguar I-Pace in Genf probegefahren und konnten ihn trotz nassem Wetter nicht aus der Spur bringen.

Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018) Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

    •  /