USA: Volkswagen baut E-Pick-up und SUV mit Elektroantrieb

Volkswagen wandelt auf den Spuren des Startups Rivian und bringt einen Pick-up und ein robustes SUV auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
E-Pick-up
E-Pick-up (Bild: Volkswagen)

Der Volkswagen Konzern hat beschlossen, dass der US-Markt einen vollelektrischen Pick-up erhält. Auch ein SUV mit bulligem Äußeren soll gebaut werden.

Stellenmarkt
  1. Projektleiter IT & Digitale Transformation (m/w/d)
    GKD - GEBR. KUFFERATH AG, Düren
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    Engelbert Strauss GmbH & Co. KG, Freigericht
Detailsuche

Herbert Diess, Chef von Volkswagen, sagte zu der Produktionsentscheidung: "Die Elektrifizierung bietet eine historische Chance, jetzt als Konzern in das hochattraktive Pick-up- und R-SUV-Segment einzusteigen. Damit unterstreichen wir unsere Ambitionen, ein wichtiger Akteur auf dem US-Markt zu werden."

Die Fahrzeuge werden in den Vereinigten Staaten für US-Kunden entworfen, entwickelt und produziert, teilte der Volkswagen-Konzern mit. VW will in den USA seine Elektrofahrzeuge mit dem Markennamen Scout versehen und die ersten Prototypen im nächsten Jahr vorstellen.

Die Serienproduktion soll 2026 anlaufen. Informationen zu Preisen und technischen Daten stehen noch aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Huviator 13. Mai 2022 / Themenstart

Würde man ein Fahrzeug mit selbem Akku als Kombi bauen, würde man ja eben mehr Reichweite...

M.P. 13. Mai 2022 / Themenstart

Bei der Mercedes G-Klasse und dem kleinen Suzuki Jimny gilt immerhin "Form follows...

thrust26 12. Mai 2022 / Themenstart

Warum, sollten sie. Ford hat doch den F-150 jetzt auch elektrifiziert. https://www.auto...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ron Gilbert
Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community

"Die Leute sind gemein": Ron Gilbert, Chefentwickler von Return to Monkey Island, reagiert auf Kritik am Grafikstil des Adventures.

Ron Gilbert: Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community
Artikel
  1. JD Power: Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme
    JD Power
    Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme

    Die Neuwagenkäufer sind nach einer Befragung von JD Power bei Polestar und Tesla besonders unzufrieden mit der Qualität. Sieger ist Buick.

  2. CD Projekt Red: Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077

    War ein Dienstleister schuld an den massiven Fehlern in Cyberpunk 2077? Darauf deutet ein umfangreicher, aber umstrittener Leak hin.

  3. Elektroauto: BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition
    Elektroauto
    BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition

    BMW hat eine Viertelmillion i3 gebaut, doch nun wird das Auto eingestellt. Zuvor gibt es eine Sonderedition.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • Grafikkarten zu Toppreisen • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /