Abo
  • Services:

USA: Ipad, Kindle und Nintendo Switch müssen ins Röntgengerät

Was die USA jetzt im Luftverkehr einführen, ist in Europa längst Alltag: Kleine Geräte wie Tablets, Handhelds und E-Book-Lesegeräte müssen aus dem Gepäck genommen und einzeln geröntgt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Passagiere müssen sich bei US-Flügen auf aufwändige Handgepäckkontrollen einstellen.
Passagiere müssen sich bei US-Flügen auf aufwändige Handgepäckkontrollen einstellen. (Bild: Pexels)

Auf inländischen und europäischen Flügen müssen Passagiere bei den Sicherheitskontrollen neben ihrem Notebook weitere Elektrogeräte in eine Schale legen, die dann durchleuchtet wird. Nun hat die Transport Security Agency (TSA) in den USA das Gleiche verfügt. Auch dort müssen jetzt Geräte wie Tablets, E-Book-Reader und Gaming-Handhelds ausgepackt und durchleuchtet werden. Bisher durften solche Geräte im Handgepäck bleiben. Das erschwerte den Beamten zwar, Einzelteile zu unterscheiden, beschleunigte aber den Sicherheitscheck.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Köln
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Die verschärften Sicherheitsverfahren werden auf allen US-Inlandsflügen eingeführt und nach und auf allen Flughäfen etabliert, wie die TSA mitteilte. Die Einführung des neuen Screening-Verfahrens folgt auf die Rücknahme des Laptopverbots bei Flügen aus einigen Ländern in die USA. Zeitweilig durften Passagiere aus mehreren, mehrheitlich muslimischen Ländern im Nahen Osten und Nordafrika keine großen elektronischen Geräte wie Notebooks im Handgepäck transportieren. Die USA hoben das Verbot Mitte Juli 2017 auf. US-Heimatschutzminister John Kelly hatte Ende Juni schärfere Sicherheitsmaßnahmen angekündigt, um eine Erweiterung des Laptopverbots zu vermeiden.

Die Sicherheitsbehörden der USA und Großbritanniens, wo ebenfalls ein Notebookverbot ausgerufen wurde, verfügten offenbar über konkrete Informationen zu geplanten Terroranschlägen mit iPad-Attrappen. Dabei sollten gefälschte Apple-Tablets mit Sprengstoff versehen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. 216,71€
  3. 34,99€

h4z4rd 27. Jul 2017

Muss den Wischtest auch ohne Spezialhardware regelmäßig machen. Könnte aber auch an den...

h4z4rd 27. Jul 2017

Aber doch nicht in Deutschland oder? Nie im Leben würde ich den Entsperrcode für mein...

norinofu 27. Jul 2017

steht ja auch gleich im ersten Satz des Artikels: "Was die USA jetzt im Luftverkehr...

AllDayPiano 27. Jul 2017

Das Paranoia-Land Nr. 1 prüft die Geräte bisher immernoch nicht einzeln? Aber dafür nach...


Folgen Sie uns
       


HP Spectre Folio - Test

Das HP Spectre Folio sieht außergewöhnlich aus, riecht gut und fühlt sich weich an. Das liegt an dem Echtleder, welches das Gehäuse einhüllt. Allerdings zeigen sich im Test die Nachteile des Materials.

HP Spectre Folio - Test Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
    Überwachung
    Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
    Von Harald Büring

    1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
    2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
    3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

      •  /