• IT-Karriere:
  • Services:

USA: Audi ruft E-Tron wegen Brandgefahr der Akkus zurück

Audi hat einen freiwilligen Rückruf für die in den USA bisher verkauften Elektroautos E-Tron gestartet. Der Akku könnte in Brand geraten, heißt es. Passiert ist bisher aber nichts.

Artikel veröffentlicht am ,
Audi E-Tron
Audi E-Tron (Bild: Audi)

Audi ruft wegen der Gefahr eines Akkubrandes sein erstes vollelektrisches Fahrzeug E-Tron in den USA zurück. Etwa 540 Fahrzeuge sind laut einem Bericht von Bloomberg in den USA betroffen, weltweit sollen es rund 1.700 Exemplare sein.

Stellenmarkt
  1. sepp.med gmbh, Braunschweig/Wolfsburg
  2. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Meckenheim

Durch möglicherweise eindringende Feuchtigkeit in den Kabelbaum bestehe die Gefahr, dass es zu Bränden kommen könne. Passiert ist dem Bericht zufolge aber bisher nichts. In fünf Fällen sei die Akkufehlerleuchte angegangen, weshalb Audi auf das Problem aufmerksam geworden sei.

Das SUV wird mit Akkus von LG Chem ausgestattet. Der E-Tron hat eine Reichweite von 400 km (WLTP) und eine Leistung von bis zu 300 kW (402 PS).

Der Akku hat eine Kapazität von 95 kWh und kann mit einer maximalen Ladeleistung von 150 kW geladen werden. In 30 Minuten soll der Stromspeicher zu 80 Prozent aufgeladen sein.

Das Fahrzeug ist ab rund 80.000 Euro erhältlich und kann 100 km/h in 5,7 Sekunden erreichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)
  2. (u. a. Acer KG241P 144-Hz-Monitor für 159€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB für 219,90€ + Versand)
  4. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 12,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)

SJ 12. Jun 2019

Das erstaunt mich überhaupt nicht, dass du nie von der Schweiz gehört hast.

User_x 12. Jun 2019

...sagt man auch über Deutsch...

FerdiGro 12. Jun 2019

https://ecomento.de/2019/06/11/norwegen-kjorbo-explosion-wasserstoff-tankstelle-toyota...

GTaur 11. Jun 2019

Interessant finde ich es, wenn zB ein Sprinter neben so einem ressourcenfressenden...

Auspuffanlage 11. Jun 2019

nicht jeder muss ein E-Auto fahren. Es würde vermutlich reichen, wenn wir die Öffis...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /