Abo
  • Services:
Anzeige
Playstation 4
Playstation 4 (Bild: Sony)

US-Spielemarkt: "Fast doppelt so viele Playstation 4"

Im wichtigen US-Markt läuft es für Sony derzeit richtig gut: Von seiner Playstation 4 hat der Konzern offenbar fast doppelt so viele Exemplare wie Microsoft von der Xbox One verkauft. Außerdem haben Marktforscher eine Liste der bestverkauften US-Spiele im Monat Januar 2014 veröffentlicht.

Anzeige

In den vergangenen Jahren hatte Microsoft mit seiner Xbox 360 die größeren Erfolge in den USA zu feiern als Sony mit der Playstation. Derzeit sieht es so aus, als ob sich die Lage auf dem nordamerikanischen Markt ändert: Im Playstation Blog hat ein hochrangiger Manager gesagt, dass von der Playstation 4 "fast doppelt so viele" Exemplare verkauft wurden wie vom nächststarken Wettbewerbsgerät - gemeint ist natürlich die Xbox One.

Dazu passt auch, dass Microsoft in seinem Statement zu aktuellen Marktdaten keine Aussage über die Verkaufszahlen der Konsole macht. Auch das dürfte ein Zeichen dafür sein, dass die Xbox One mehr oder weniger spürbar hinten liegt. Bei gleicher Gelegenheit in den vergangenen Jahren war Microsoft oft die einzige Firma, die konkrete Absatzzahlen der Xbox 360 nannte - kein Wunder, die waren im wahrsten Sinne des Wortes ja auch vorzeigbar.

Microsoft kontert jetzt auch mit dem Hinweis, dass auf der Xbox-Plattform (also 360 und One zusammen) rund 2,27 Millionen Spiele im Januar 2014 in den USA verkauft wurden, was einem Marktanteil bei Spielesoftware von 47 Prozent entspricht. Außerdem verkaufe sich die Xbox One 2,29-mal so schnell wie die Xbox 360 im vergleichbaren Zeitraum direkt nach dem Marktstart.

Die Angaben über Verkaufszahlen sind schon in normalen Monaten oft von Verkaufspolitik und PR-Taktik beeinflusst. Trotzdem basieren die konkreten Aussagen der Statements normalerweise auf Fakten - schließlich verfügen die Firmen über alle wichtigen konkreten Daten und kontrollieren sich sozusagen gegenseitig.

Call of Duty startet am besten ins Jahr 2014

Das Marktforschungsunternehmen The NPD Group hat auch eine Liste der im Januar 2014 am besten über den Handel verkauften Spiele veröffentlicht. Auf dem ersten Platz steht Call of Duty Ghosts, auf dem zweiten das Basketballspiel NBA 2K14 und auf Platz 3 hat es Battlefield 4 geschafft. Platz 4 geht an Assassin's Creed 4, dann folgt GTA 5 und auf Platz 6 steht Madden NFL 25.

Die größte Überraschung ist auf Position sieben zu finden: die Verkaufsversion von Minecraft. Anschließend folgen Fifa 14, Lego Marvel Superheroes und Tomb Raider. Insgesamt sei der Umsatz mit über den Handel verkauften Spielen im Jahresvergleich um 26 Prozent auf 232 Millionen US-Dollar gesunken, so The NPD Group. Wichtigste Ursache war vor allem, dass anders als vor einem Jahr keine interessanten Neuheiten erschienen sind.


eye home zur Startseite
Knallchote 19. Feb 2014

Ich glaub daran liegt es nicht, sonst müsste die Xbox One, zumindest in deinem...

Knallchote 19. Feb 2014

Nun, rein bezogen auf die Anzahl an Shadereinheiten hat die PS4 bei gleichem Takt exakt...

MonMonthma 15. Feb 2014

Nein http://allthingsd.com/20131126/microsofts-xbox-one-cost-90-more-to-build-than-sonys...

Analysator 15. Feb 2014

Um Vorbestellungen geht es nur gerade gar nicht.

DivedeEtImpera 14. Feb 2014

Mache im Moment Promo im MM Dortmund - Indupark - Da ist heute eine kleine Palette mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Hamburg
  2. Experis GmbH, Berlin
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. CAL Consult GmbH, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  2. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  3. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  4. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  5. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  6. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  7. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  8. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  9. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  10. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Seit der letzten Attacke auf Android Geräte...

    SimraanShaikh | 08:58

  2. Re: Unterschied OLED zu QLED

    kayozz | 08:57

  3. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    ChevalAlazan | 08:45

  4. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    ChevalAlazan | 08:40

  5. Kaufen Sie einen echten Führerschein, Pass, Visa

    popo | 08:35


  1. 09:00

  2. 18:58

  3. 18:20

  4. 17:59

  5. 17:44

  6. 17:20

  7. 16:59

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel