Abo
  • Services:

US-Patent- und Markenamt: Apple erhielt 2014 deutlich mehr Patente

IBM und nicht etwa Apple ist Patentweltmeister in den USA. An zweiter Stelle steht Samsung, während Apple erst Platz 11 einnimmt. Apple konnte dennoch die Zahl der Patente um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern.

Artikel veröffentlicht am ,
US-Patent- und Markenamt
US-Patent- und Markenamt (Bild: USPTO)

Apple erhielt vom US-Patent- und Markenamt 2.003 Patente zugesprochen - was einem Wachstum von 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Damit konnte Apple auf Platz 11 vordringen. Den zehnten Platz erreichte das Unternehmen Panasonic, das um vier Plätze abstieg.

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg

LG Electronics und Google belegen die Plätze 9 und 8, gefolgt von Qualcomm (7), Toshiba (6) und Microsoft (5). Dem US-Soft- und -Hardwarehersteller wurden im vergangenen Jahr 2.829 Patente zugesprochen, 2013 waren es nur 2.660 gewesen. Microsoft konnte damit den fünften Platz aus dem Jahr 2013 halten. Sony und Canon behaupteten die Plätze vier und drei.

Apple ist nicht der Patentweltmeister

An zweiter Stelle des Rankings steht Samsung mit 4.952 US-Patenten. Zum Vergleich: Das sind mehr als doppelt so viele Patente, wie Apple erhielt. Die oft geäußerte Behauptung, dass Apple alles und jeden patentiere, ist somit kaum haltbar. An erster Stelle des Rankings steht wie 2013 wieder IBM. Der Abstand zum Zweitplatzierten Samsung ist riesig. IBM erhielt 7.534 Patente. 2013 waren es nur 6.809 Stück gewesen, was ebenfalls für den ersten Platz reichte.

Die Zusammenstellung der Patentstatistiken hat wie üblich nicht das US-Patent- und Trademark Office, sondern das Unternehmen Fairview Research angefertigt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Netspy 14. Jan 2015

Unlogisch finde ich das auch nicht. Es ging mir ja auch nur darum, dass Samsung...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /