US-Marineinfanterie: Eine Laserkanone für den Humvee

Die US-Marineinfanterie will ihre Fahrzeuge künftig mit Laserkanonen ausstatten. Damit sollen die Expeditionstruppen feindliche Aufklärungsdrohnen bekämpfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Laserwaffe auf einem Humvee: erste Tests in diesem Jahr
Laserwaffe auf einem Humvee: erste Tests in diesem Jahr (Bild: ONR)

Mit Lasern will die US-Marine gegen unbemannte Fluggeräte (Unmanned Aerial Vehicle, UAV) vorgehen, auf dem Wasser ebenso wie an Land: Das Office of Naval Research (ONR), die Forschungsagentur der US-Marine, lässt eine Laserkanone für Fahrzeuge entwickeln.

Stellenmarkt
  1. Account Manager / Projekt Manager (m/w/d)
    afb Application Services AG, München, Dresden
  2. Requirement Engineer (m/w/d) für OK.CASH
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
Detailsuche

Sie soll eine Leistung von 30 Kilowatt (kW) haben und auf einem High Mobility Multipurpose Wheeled Vehicle (HMMWV oder Humvee) installiert werden. Ground-Based Air Defense Directed Energy On-the-Move (etwa: mobile Luftverteidigung mit gerichteter Energie vom Boden aus, abgekürzt Gbad) heißt das Programm. Ziel sei, eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Waffen zu bekommen, mit denen US-Marineinfanteristen kleinere Drohnen, die der Gegner zur Aufklärung ersetzt, abschießen können.

Wirkungsvoller Laser im Fahrzeug

Neben dem Laser selbst gehören zu einer solchen Waffe die Ablenkeinheit für den Strahl, Akkus für die Energieversorgung, ein Kühlsystem, das Radar zur Zielerfassung sowie eine Kommunikationseinrichtung. "Wir sind zuversichtlich, dass wir diese Komponenten zu einer Einheit zusammenfassen können, die in ein leichtes taktisches Fahrzeug passt und trotzdem schlagkräftig genug ist, um sie gegen diese Bedrohungen einzusetzen", erklärt Brigadegeneral Kevin Killea vom Marine Corps Warfighting Laboratory.

Die Energie für das System soll neben den Akkus der Generator des Fahrzeugs, das On-Board Vehicle Power System (OBVP) liefern. Das OBVP ist in den Antrieb des Fahrzeugs integriert. Es liefert in Fahrt 10 kW und im Stand 30 kW. Das System, das von dem US-Unternehmen DRS Technologies gebaut wird, wiegt allein schon 80 Kilogramm. Wie schwer die Akkus werden sollen, ist noch nicht klar.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

In die Laserkanone werden bereits vorhandene Komponenten verbaut, die etwa zur Erkennung und Verfolgung von Drohnen. Diese sollen zunächst mit einem 10 kW starken Laser kombiniert werden - dieses System soll noch in diesem Jahr getestet werden. Die 30-kW-Laserkanone soll 2016 zur Verfügung stehen.

Wachsende Bedrohung durch Drohnen

"Wir müssen damit rechnen, dass unsere Gegner zunehmend UAVs einsetzen, und unsere Expeditionstruppen müssen mit dieser wachsenden Bedrohung fertig werden", sagt Oberst William Zamagni, Leiter der Abteilung Expeditionary Maneuver Warfare and Combating Terrorism des ONR. Ein Gbad-System ermögliche es Marineinfanteristen, Drohnen effizient zu bekämpfen. Für ein solches Waffensystem gebe es aber auch unzählige weitere Einsatzmöglichkeiten.

Die US-Marine setzt auf Laser zur Bekämpfung von Drohnen und anderen asymmetrischen Bedrohungen. In Kürze soll ein Schiff, die USS Ponce, mit einer Laserkanone ausgestattet werden. Dass sich unbemannte Boote tatsächlich mit Licht versenken lassen, hat Lockheed Martin gezeigt: Der US-Rüstungskonzern brannte mit einer 10-kW-Laserkanone ein Loch in ein Schlauchboot.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple erreicht 36 Prozent Umsatzwachstum
    Quartalsbericht
    Apple erreicht 36 Prozent Umsatzwachstum

    Apple hat viel mehr iPhones, iPads, Macs und Zubehör verkauft als im Vorjahr. Der Umsatz stieg um 36 Prozent und auch der Gewinn lässt sich sehen.

  2. Energiespeicher: Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.

  3. Surface: Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks
    Surface
    Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks

    Baut Microsoft ein neues Surface-Gerät? Patentgrafiken zeigen zumindest ein bisher unbekanntes Gerät mit einem ungewöhnlichen Scharnier.

blackhawk2014 23. Sep 2014

Ja, den Avenger gab es nur in Die Stunde Null. Den Paladin (mit Laserabwehr gegen...

TheUnichi 21. Jun 2014

http://static.fjcdn.com/pictures/Laser_ae1b7b_2231088.jpg Mehr kann ich dazu echt nicht...

Der Held vom... 18. Jun 2014

Ich würde mal behaupten, dass auf diese Entfernung jedes Maschinen- oder...

Dwalinn 18. Jun 2014

Stimmt es ist viel schlimmer das die Polizei weiß in welchem Funkzellen bereich mein...

Abdiel 18. Jun 2014

Es geht um die Einschaltdauer. Man kann einen Laser nicht einfach so elektrisch an- und...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /