Abo
  • Services:
Anzeige
Blackmagic Ursa
Blackmagic Ursa (Bild: Blackmagic)

Ursa: Blackmagic bringt Camcorder mit Wechselsensor

Blackmagic hat auf der Fachmesse NAB 2014 einen Camcorder mit austauschbarem Sensor und Bajonett vorgestellt, der eine Auflösung von 4K ermöglicht. Der Ursa ist mit einem 10 Zoll großen Display und zwei Touchscreens zur Kamerasteuerung ausgerüstet.

Anzeige

Blackmagic wildert im Profilager und hat mit dem Ursa einen Schulter-Camcorder vorgestellt, der mit seinem Super-35-Sensor eine Auflösung von 4K erreicht (3.840 x 2.160 Pixel). Der Sensor misst 21,12 x 11,88 mm. Die Sensoreinheit ist mitsamt dem Bajonettanschluss austauschbar, so dass nicht nur andere Objektive genutzt werden können, sondern in Zukunft auch bessere Sensoren. Den Austausch kann der Anwender laut Hersteller selbst vornehmen. Dazu müssen nur vier Schrauben gelöst werden.

  • Blackmagic Ursa (Bild: Blackmagic)
  • Blackmagic Ursa (Bild: Blackmagic)
  • Blackmagic Ursa (Bild: Blackmagic)
  • Blackmagic Ursa (Bild: Blackmagic)
  • Auswechselbare Sensor-Bajonett-Einheit der Blackmagic Ursa (Bild: Blackmagic)
  • Blackmagic Ursa (Bild: Blackmagic)
Auswechselbare Sensor-Bajonett-Einheit der Blackmagic Ursa (Bild: Blackmagic)

Der Ursa nimmt 4K-Videos mit 23,98/24/25/29,9 und 30 Bildern pro Sekunde auf und speichert das Videomaterial auf zwei CFast-2.0-Karten. Darüber hinaus kann auch in Full-HD mit 60p gefilmt werden. Der Super-35-Sensor soll einen Dynamikumfang von zwölf Blendenstufen aufweisen. Die Kamera nimmt Videos wahlweise in Cinema DNG oder Apples Prores 422 auf.

Die Kontrolle der Aufnahme erfolgt über einen riesigen, 10 Zoll großen, ausklappbaren Bildschirm. Zum Vergleich: Ein iPad Air verfügt über eine Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll. Darüber hinaus ist der Blackmagic Ursa mit zwei kleineren 5-Zoll-Touchscreens ausgerüstet, über die fast sämtliche Einstellungen vorgenommen werden. Rechtsseitig werden Einstellungen wie Format, Framerate und Verschlusswinkel dargestellt. Dazu kommen eine Timecode-Anzeige, ein animiertes Histogramm zur Prüfung der Pegel, ein Waveform-Monitor mit automatischem Bildlauf und Übersteuerungsindikatoren sowie ein Spectrum Scope zur Prüfung und Feinabstimmung des Fokus.

Der Blackmagic Ursa verfügt über zahlreiche professionelle Anschlüsse wie 12G-SDI, XLR-Audio-In mit 48-Volt-Phantomspeisung sowie einen Ein- und Ausgang für Timecode.

Blackmagic plant, mit drei Modellen des Ursa zu starten. Das Modell mit Canons EF-Anschluss soll rund 5.510 Euro kosten, während für die Variante mit PL-Anschluss 5.970 Euro verlangt werden. Außerdem will Blackmagic eine Variante für Fernsehstudios mit Broadcast-B4-Mount samt ND-Filterrad anbieten, die mit einem anderen Sensor ausgerüstet ist. Als Besonderheit hat Blackmagic ein Modell angekündigt, das nur ein HDMI-Rekorder ist. Daran wird einfach eine DSLR oder eine spiegellose Systemkamera angeschlossen, die ihr Signal ausgibt. Die Kamera misst ohne Objektiv 244,6 x 313,6 x 155,56 mm. Der Body wiegt 7,5 kg.

Blackmagic will die ersten beiden Versionen des Ursa mit EF- und PL-Mount bereits Mitte 2014 auf den Markt bringen, während es zu den anderen Varianten noch keine Angaben gibt.


eye home zur Startseite
charlybelly11 08. Apr 2014

neue Anschlüsse, neue Videoformate ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Wolfsburg/Berlin
  2. M&M Software GmbH, St. Georgen, Hannover
  3. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    cat24max1 | 02:06

  2. Re: "falsche" Gegend, "falsche" Adresse

    plutoniumsulfat | 02:01

  3. Re: LTE nachrüsten

    southy | 01:39

  4. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    Biteemee | 01:26

  5. Re: Zu kleine SSD

    FrankM | 01:25


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel