Abo
  • Services:

Raubkopierer wollen Erde zerstören

Zeit Online: Und Sie glauben, damit wären die Zeiten des illegalen Filesharings beendet?

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. EDG AG, Frankfurt

Reid: In solch einem Szenario ist Filesharing sinnlos, weil Dateien sinnlos werden. 80 Gigabyte Musikdateien über verschiedene Geräte zu synchronisieren und zu organisieren wird bald so unsinnig sein wie das Herumtragen eines Wasserkanisters in einer Stadt mit normaler Wasserversorgung. An die Stelle des Filesharings wird das Empfehlen von Musik an Freunde oder größere Kreise treten.

  • Cover von "Year Zero". Der Roman von Rob Reid erscheint am 10. Juli 2012 bei Del Rey/Random House. (Quelle: Del Rey/Random House)
Cover von "Year Zero". Der Roman von Rob Reid erscheint am 10. Juli 2012 bei Del Rey/Random House. (Quelle: Del Rey/Random House)

Zeit Online: Anwälte kommen in Ihrem Buch besser weg als die Manager der Plattenfirmen. Warum eigentlich?

Reid: Meiner Meinung nach ist das Urheberrechtsproblem nur eine von vielen Manifestationen des alles erstickenden Einflusses, den Anwälte und Rechtsstreitigkeiten auf unsere Gesellschaft haben. In einer perfekten Welt ist das Gesetz so notwendig, sauber und unaufdringlich wie ein Team von guten Schiedsrichtern im Profisport. Leider kann es diese ideale Welt nicht geben, denn wenn ein Anwalt gute Arbeit leistet, schafft er damit immer Arbeit für andere Anwälte. Einer klagt, ein anderer verteidigt. Ein Anwalt mit einer unternehmerischen Ader wird eher neue Kategorien von Gesetzen, Regulierungen oder Sammelklagen vorantreiben, als ein produktives Unternehmen zu gründen.

Zeit Online: Sie haben also sogar Respekt vor Abmahnanwälten?

Reid: Das soll jetzt nicht nach einer Verschwörungstheorie klingen. Was ich eben beschrieben habe, ist nur ein natürlicher Nebeneffekt eines wachsenden Systems, so wie ein Teich, der an Algenbewuchs erstickt. Die Algen kommunizieren nicht untereinander. Sie machen nur ihr Algending, und eines davon ist, mehr Algen zu produzieren. Gesetze, Klagen und Anwälte produzieren mehr Klagen und Anwälte. Der Wahnsinn unseres Urheberrechtssystems ist nur eine Art Alge im Teich.

Der Unternehmer, Investor und Autor Rob Reid ist Gründer des Streamingdienstes Rhapsody. Es war der erste Service, der seinen Mitgliedern für knapp 10 US-Dollar im Monat den legalen Onlinezugriff auf Millionen von Songs bot. Reid hat bislang zwei Bücher veröffentlicht: "Architects of the Web" handelt vom Silicon Valley, "Year One" von seiner Zeit an der Harvard Business School. Sein drittes Buch, die Science-Fiction-Satire "Year Zero", ist am 10. Juli 2012 bei Del Rey/Random House erschienen, allerdings zunächst nur in englischer Sprache.

 Urheberrecht: Raubkopierer wollen Erde zerstören
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 12,99€
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

vtm 12. Jul 2012

Und meinen Schellack-Plattenspieler befühle ich womit? Wer weiterhin Dateien haben...

vtm 12. Jul 2012

Wir werden alle STÖÖÖÖÖRBEN. Hoffentlich erlebe ich vorher noch die omnipräsente...

vtm 12. Jul 2012

Interessant ist ja irgendwie, dass scheinbar 99% der Hörer erzählen, dass 99% der Musik...

AndyBundy 11. Jul 2012

http://www.ted.com/talks/rob_reid_the_8_billion_ipod.html Deutsche Untertitel aktivieren...

IrgendeinNutzer 11. Jul 2012

Das denke ich mir auch immer und immer wieder.


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /