Abo
  • Services:
Anzeige
Der Unternehmer, Investor und Autor Rob Reid ist Gründer des Streamingdienstes Rhapsody.
Der Unternehmer, Investor und Autor Rob Reid ist Gründer des Streamingdienstes Rhapsody. (Bild: Rob Reid)

Raubkopierer wollen Erde zerstören

Zeit Online: Und Sie glauben, damit wären die Zeiten des illegalen Filesharings beendet?

Reid: In solch einem Szenario ist Filesharing sinnlos, weil Dateien sinnlos werden. 80 Gigabyte Musikdateien über verschiedene Geräte zu synchronisieren und zu organisieren wird bald so unsinnig sein wie das Herumtragen eines Wasserkanisters in einer Stadt mit normaler Wasserversorgung. An die Stelle des Filesharings wird das Empfehlen von Musik an Freunde oder größere Kreise treten.

Anzeige
  • Cover von "Year Zero". Der Roman von Rob Reid erscheint am 10. Juli 2012 bei Del Rey/Random House. (Quelle: Del Rey/Random House)
Cover von "Year Zero". Der Roman von Rob Reid erscheint am 10. Juli 2012 bei Del Rey/Random House. (Quelle: Del Rey/Random House)

Zeit Online: Anwälte kommen in Ihrem Buch besser weg als die Manager der Plattenfirmen. Warum eigentlich?

Reid: Meiner Meinung nach ist das Urheberrechtsproblem nur eine von vielen Manifestationen des alles erstickenden Einflusses, den Anwälte und Rechtsstreitigkeiten auf unsere Gesellschaft haben. In einer perfekten Welt ist das Gesetz so notwendig, sauber und unaufdringlich wie ein Team von guten Schiedsrichtern im Profisport. Leider kann es diese ideale Welt nicht geben, denn wenn ein Anwalt gute Arbeit leistet, schafft er damit immer Arbeit für andere Anwälte. Einer klagt, ein anderer verteidigt. Ein Anwalt mit einer unternehmerischen Ader wird eher neue Kategorien von Gesetzen, Regulierungen oder Sammelklagen vorantreiben, als ein produktives Unternehmen zu gründen.

Zeit Online: Sie haben also sogar Respekt vor Abmahnanwälten?

Reid: Das soll jetzt nicht nach einer Verschwörungstheorie klingen. Was ich eben beschrieben habe, ist nur ein natürlicher Nebeneffekt eines wachsenden Systems, so wie ein Teich, der an Algenbewuchs erstickt. Die Algen kommunizieren nicht untereinander. Sie machen nur ihr Algending, und eines davon ist, mehr Algen zu produzieren. Gesetze, Klagen und Anwälte produzieren mehr Klagen und Anwälte. Der Wahnsinn unseres Urheberrechtssystems ist nur eine Art Alge im Teich.

Der Unternehmer, Investor und Autor Rob Reid ist Gründer des Streamingdienstes Rhapsody. Es war der erste Service, der seinen Mitgliedern für knapp 10 US-Dollar im Monat den legalen Onlinezugriff auf Millionen von Songs bot. Reid hat bislang zwei Bücher veröffentlicht: "Architects of the Web" handelt vom Silicon Valley, "Year One" von seiner Zeit an der Harvard Business School. Sein drittes Buch, die Science-Fiction-Satire "Year Zero", ist am 10. Juli 2012 bei Del Rey/Random House erschienen, allerdings zunächst nur in englischer Sprache.

 Urheberrecht: Raubkopierer wollen Erde zerstören

eye home zur Startseite
vtm 12. Jul 2012

Und meinen Schellack-Plattenspieler befühle ich womit? Wer weiterhin Dateien haben...

vtm 12. Jul 2012

Wir werden alle STÖÖÖÖÖRBEN. Hoffentlich erlebe ich vorher noch die omnipräsente...

vtm 12. Jul 2012

Interessant ist ja irgendwie, dass scheinbar 99% der Hörer erzählen, dass 99% der Musik...

AndyBundy 11. Jul 2012

http://www.ted.com/talks/rob_reid_the_8_billion_ipod.html Deutsche Untertitel aktivieren...

IrgendeinNutzer 11. Jul 2012

Das denke ich mir auch immer und immer wieder.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  2. Isar Kliniken GmbH, München
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 811,90€ + 3,99€ Versand
  3. 649,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    Rulf | 03:57

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  3. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  4. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  5. Re: Sinn

    flow77 | 00:32


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel