Abo
  • Services:

Urheberrecht: iOS 10 verhindert Screenshots geschützter Videos

Apple hat in iOS 10 die Screenshot-Funktion begrenzt. Von Filmen lassen sich keine Screenshots mehr machen. Das betrifft nicht nur iTunes-Material, sondern auch Dienste wie Netflix.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple schränkt die Screenshotfunktion von iOS 10 ein.
Apple schränkt die Screenshotfunktion von iOS 10 ein. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Apple hat die Bildschirmfotofunktion bei iOS 10 eingeschränkt. Es ist nicht mehr möglich, Aufnahmen von Filmen anzufertigen, die über iTunes, Netflix, Sky Ticket und andere Streamingdienste abgespielt werden. Diese Maßnahme hatte Apple bislang nicht öffentlich kommuniziert.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  2. über duerenhoff GmbH, Wasserburg am Inn

Bisher war es mit einem gleichzeitigen Druck auf den Home- und den Ausschaltknopf möglich, von allen Bildschirminhalten Screenshots anzufertigen, auch von urheberrechtlich geschütztem Videomaterial. Solche Aufnahmen sind jetzt schwarz und zeigen lediglich die Bedienelemente der Apps. Von eigenen Videos lassen sich nach wie vor Bildschirmfotos anfertigen.

Bisher konnten auch Screenshots von angeschlossenen iOS-Geräten über Quicktime unter MacOS gemacht werden. Das klappt bei Videomaterial mit DRM nun auch nicht mehr. Wer die Videos mit MacOS Sierra abspielt, kann aber weiterhin Screenshots anfertigen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. 79,98€
  3. 29,99€
  4. 77,00€

AliBengali 13. Okt 2016

Moin! Möchte hier mal Schnarchnase beipflichten: 1. Mich bricht es jedesmal von Neuem an...

AssKickA 13. Okt 2016

Ja ein weiteres gutes Beispiel. Rootuser gibt es bei iOS eigentlich nicht. Die Jailbreak...

g0r3 13. Okt 2016

Na, auch wenn mit Windows Phone auch sonst wegen fehlender Apps und anderem nicht viel...

Schnarchnase 13. Okt 2016

Das mit dem Screenshot um eine Filmszene zu verdeutlichen war doch nur ein Beispiel. Wie...

blaub4r 13. Okt 2016

Du kommst mit Argumenten gegen die hater? Wie kannst du nur ;) Das ist egal sie wollen...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 9 - Hands On

Samsung hat das neue Galaxy Note 9 vorgestellt. Wir konnten uns das Smartphone vor der Vorstellung bereits anschauen.

Samsung Galaxy Note 9 - Hands On Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /