• IT-Karriere:
  • Services:

Urban Sports Cruiser: Bosch zeigt Elektrofahrrad der Zukunft

Bosch hat ein Konzept für ein Elektrofahrrad mit Carbonrahmen sowie integrierter Vorder- und Hinterradfederung vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Ebike Design Vision
Ebike Design Vision (Bild: Bosch)

Bosch hat anlässlich des zehnjährigen Jubiläums seiner E-Bike-Antriebssysteme ein Konzeptfahrrad der Zukunft entwickelt. Das Fahrrad hat einen Carbonrahmen sowie eine vollständig integrierte Vorder- und Hinterradfederung. Ansonsten sind zahlreiche Komponenten bereits serienreif - die Antriebseinheit Perfomance Line CX, der Akku PowerTube 625 und der Bord­computer Nyon. Dazu kommt noch ein ABS-System für Fahrräder.

Stellenmarkt
  1. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bottrop
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München

Der Antrieb ist vollständig in die Rahmenstruktur integriert, die über Kühlkanäle verfügt, damit der Motor nicht heiß läuft. Der Akku ist im Unterrohr verbaut und kann entnommen werden.

In den Lenker ist der Bordcomputer eingebettet, dazu kommen die Fernbedienung für den Computer sowie die beiden Bremshebel. Kabelbaum und Hydraulikleitungen des Bremssystems sind innen verlegt.

Im Frontgepäckträger wurde von Bosch das LED-Tagfahrlicht eingebaut. Dazu kommen LED-Rücklichter hinten.

  • Bosch Ebike Design Vision (Bild: Bosch)
  • Bosch Ebike Design Vision (Bild: Bosch)
  • Bosch Ebike Design Vision (Bild: Bosch)
  • Bosch Ebike Design Vision (Bild: Bosch)
Bosch Ebike Design Vision (Bild: Bosch)

Bosch wolle damit "aufzeigen, was bereits heute beim Thema funktionaler Designintegration möglich ist und wohin die Reise zukünftig gehen kann", sagte Claus Fleischer, Geschäftsleiter Bosch eBike Systems. In den Handel wird das Fahrrad in dieser Form nicht kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Anno 1800 für 26,99€, Railway Empire für 14,99€, Code Vein für 16,99€)
  2. 119,90€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. (AMD Ryzen 9 5950X + Radeon RX 6900 XT)
  4. (u. a. TU7199 58 Zoll für 559€, Q80T QLED 49 Zoll für 859€, TU7199 75 Zoll für 899€, Q60T...

frehberg 12. Jul 2020

Zeig mir ein Klapprad, das ich mit zum Sitzplatz im Bus nehmen kann. Bisher, jedes noch...

Kaiser Ming 10. Jul 2020

ein EMotor muss nicht auskuppeln reicht den vom Stromkreis zu trennen bei sinnvoller...

berritorre 09. Jul 2020

Also dass Reifen oder Bremsen auf solche Geschwindigkeiten nicht ausgelegt sein sollten...

ChristianSauer 09. Jul 2020

Ich gebe zu, einen Blinker würde ich auch für sehr sinnvoll erachten. Arm heben ist in...

AllDayPiano 09. Jul 2020

xD xD xD xD Well played sir! :-)


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
    Videokonferenzen
    Bessere Webcams, bitte!

    Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

    Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
    Surface Duo im Test
    Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

    Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
    2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
    3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

      •  /