Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Schneewittchen-Aufkleber auf einem Macbook
Ein Schneewittchen-Aufkleber auf einem Macbook (Bild: AFP/Getty Images)

Der Spion im Wohnzimmer

Der skurrilste Eintrag in Ziemanns Hoax-Liste: Im Jahr 2001 verteilten Fernsehsender eine Scheibe aus lichtempfindlichem Material, die bei entsprechenden Sendungen auf den Fernsehbildschirm geklebt werden konnte. Das Material wurde belichtet und der Besitzer konnte an einem Gewinnspiel teilnehmen. Der belichtete Sticker galt als Beweis, dass die Sendung geschaut wurde.

In einer Hoax-Meldung hieß es, im Dotwin sei ein "CC128-A4 Controller" verbaut, der einen 128 Kilobyte Speicher besitzt. Die Membran des Stickers sei "an drei Stellen mit einem DA-Wandler verbunden". Dieser sollte angeblich Stimmenprofile speichern und an die GEZ übermitteln können, um Schwarzseher ausfindig zu machen.

Anzeige

Ziemann besorgte sich einen Sticker und nahm ihn auseinander. Das Ergebnis: Der Dotwin bestand aus einem Stück Pappe mit Löchern, Schutzfolie und einem lichtempfindlichen Material. Die Meldung war erfunden. Einige Menschen hatte sie trotzdem in Angst und Schrecken versetzt.

So wie die Märchen der Gebrüder Grimm. Ursprünglich waren diese nicht für Kinder, sondern für Erwachsene geschrieben. Ein Berliner Psychologe ist der Meinung: Märchenwelten sind wie Fantasiereisen (PDF) und ein Katalysator für die seelische Entwicklung eines Menschen. Vielleicht sind Hoaxe tatsächlich die Märchen des digitalen Zeitalters. Und das Netz ist der Psychotherapeut.

 Der vergiftete Knochen

eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 03. Jun 2013

nur weil ihr Paranoid seid, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter euch her...

Natchil 03. Jun 2013

Dann zeig doch mal. Ist ganz einfach, wir sind hier im Internet und man kann hier Links...

Nolan ra Sinjaria 03. Jun 2013

cleverer wäre es gewesen, mit denen Geschäfte zu machen ;)

Aycee 03. Jun 2013

Windows 7 Pro ab 31,90¤ "Kaufen sie sich jetzt Windows 7 pro Top Angebot nur für Kurze...

Aycee 03. Jun 2013

Und dann kam der Jäger, und hat den bösen Wolf der sich als Großmutter verkleidet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Wolfsburg/Berlin
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Zürich (Schweiz)
  3. Deloitte GmbH, Berlin
  4. GKV-Spitzenverband, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-33%) 9,99€
  2. 8,99€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  2. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  3. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  4. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  5. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  6. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  7. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  8. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  9. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  10. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Sinnlos

    Dwalinn | 15:50

  2. Und bei PYUR bzw. TeleColumbus sind es einfach 0...

    DanielFry030 | 15:49

  3. Re: Was sind das für Preise?

    anonym | 15:47

  4. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    teenriot* | 15:45

  5. Re: selber Effekt

    DeathMD | 15:44


  1. 15:46

  2. 15:30

  3. 15:09

  4. 14:58

  5. 14:21

  6. 13:25

  7. 12:30

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel