Abo
  • IT-Karriere:

Urban Hack: Streetpong soll die Wartezeit an der Ampel verkürzen

Zwei Hildesheimer Studenten war das Warten an roten Ampeln zu langweilig. Darum erfanden sie Streetpong.

Artikel veröffentlicht am ,
Streetpong macht der Langeweile an der roten Ampel ein Ende.
Streetpong macht der Langeweile an der roten Ampel ein Ende. (Bild: Screenshot Golem.de)

Das nervige Warten an der roten Ampel könnte endlich ein Ende haben. An einem Fußgängerüberweg in Hildesheim haben zwei Studenten der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) eine Variante des Spieleklassikers Pong an einer Ampel simuliert.

Streetpong from HAWK Hildesheim on Vimeo.

Video: Streetpong
Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München, Berlin

Auf einem Touchscreen soll der Fußgänger während der Rot-Phase gegen einen Kontrahenten auf der gegenüberliegenden Seite antreten können, der ebenfalls über einen Bildschirm verfügen soll. Das Ping-Pong-Arcade-Spiel aus den siebziger Jahren wurde von den Studenten Sandro Engel und Holger Michel leicht modifiziert. Statt Striche als Schläger, steuert der Spieler Skateboards.

Während des Spiels soll auf dem Bildschirm auch angezeigt werden, wie lange die Rot-Phase anhält. Ist diese vorbei, soll auch das Spiel beendet sein. Der Bildschirm soll dann wieder die Dauer der Grün-Phase anzeigen. Beim nächsten Farbwechsel der Ampel soll ein neues Spiel beginnen.

Nachtrag vom 4. September 2012, 14:52 Uhr

Wie die HAWK in Hildesheim mitteilte, handelt es sich bei Streetpong bisher um eine Simulation. Der Artikel wurde entsprechend angepasst.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Frenji 04. Okt 2012

owned^^

Frenji 04. Okt 2012

haha i feel you^^

Anonymer Nutzer 20. Sep 2012

Aber 30 % der Abbiegenden wissen das nicht. :-) ...ist der Fußgänger danach tot. Deshalb...

Trockenobst 05. Sep 2012

Nicht wenn es ein unkontrollierter Zwang ist. Du beschreibst jemanden der eine Wahl hat...

chrulri 05. Sep 2012

Hint: In vielen Autoversicherung ist verankert, dass wenn das Auto in Paris angezündet...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Action im Hands On

Motorola hat das One Action vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone hat eine Actionkamera eingebaut, die mit einem 117 Grad großen Weitwinkel und einer digitalen Bildstabilisierung versehen ist. Das One Action hat eine gute Mitteklasseausstattung und kostet 260 Euro.

Motorola One Action im Hands On Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

    •  /