Abo
  • Services:
Anzeige
Streetpong macht der Langeweile an der roten Ampel ein Ende.
Streetpong macht der Langeweile an der roten Ampel ein Ende. (Bild: Screenshot Golem.de)

Urban Hack: Streetpong soll die Wartezeit an der Ampel verkürzen

Streetpong macht der Langeweile an der roten Ampel ein Ende.
Streetpong macht der Langeweile an der roten Ampel ein Ende. (Bild: Screenshot Golem.de)

Zwei Hildesheimer Studenten war das Warten an roten Ampeln zu langweilig. Darum erfanden sie Streetpong.

Das nervige Warten an der roten Ampel könnte endlich ein Ende haben. An einem Fußgängerüberweg in Hildesheim haben zwei Studenten der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) eine Variante des Spieleklassikers Pong an einer Ampel simuliert.

Anzeige

Streetpong from HAWK Hildesheim on Vimeo.

Video: Streetpong

Auf einem Touchscreen soll der Fußgänger während der Rot-Phase gegen einen Kontrahenten auf der gegenüberliegenden Seite antreten können, der ebenfalls über einen Bildschirm verfügen soll. Das Ping-Pong-Arcade-Spiel aus den siebziger Jahren wurde von den Studenten Sandro Engel und Holger Michel leicht modifiziert. Statt Striche als Schläger, steuert der Spieler Skateboards.

Während des Spiels soll auf dem Bildschirm auch angezeigt werden, wie lange die Rot-Phase anhält. Ist diese vorbei, soll auch das Spiel beendet sein. Der Bildschirm soll dann wieder die Dauer der Grün-Phase anzeigen. Beim nächsten Farbwechsel der Ampel soll ein neues Spiel beginnen.

Nachtrag vom 4. September 2012, 14:52 Uhr

Wie die HAWK in Hildesheim mitteilte, handelt es sich bei Streetpong bisher um eine Simulation. Der Artikel wurde entsprechend angepasst.


eye home zur Startseite
Frenji 04. Okt 2012

owned^^

Frenji 04. Okt 2012

haha i feel you^^

Anonymer Nutzer 20. Sep 2012

Aber 30 % der Abbiegenden wissen das nicht. :-) ...ist der Fußgänger danach tot. Deshalb...

Trockenobst 05. Sep 2012

Nicht wenn es ein unkontrollierter Zwang ist. Du beschreibst jemanden der eine Wahl hat...

chrulri 05. Sep 2012

Hint: In vielen Autoversicherung ist verankert, dass wenn das Auto in Paris angezündet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Leverkusen
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. USU Business Solutions, Bonn
  4. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       

  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Patchen über Windows Update

    Kathuphazginimuri | 06:05

  2. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    teenriot* | 05:37

  3. kann man nur hoffen, dass die getrackten Bugs...

    Poison Nuke | 05:01

  4. erinnert mich an einen Webcomic

    Crass Spektakel | 04:40

  5. Re: eh alles Mumpitz...

    Rulf | 04:11


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel