Abo
  • Services:

Urban EV Concept: Honda will Elektro-Zweitürer 2019 verkaufen

Honda will sein 2017 als Konzept präsentiertes Elektroauto Urban EV Concept im kommenden Jahr auf den Markt bringen. Das kleine Auto mit zwei Türen soll anfangs nur in Europa verkauft werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Urban EV Concept
Urban EV Concept (Bild: Honda)

Das japanische Unternehmen Honda hat auf dem Genfer Automobilsalon bestätigt, den Elektrokleinwagen Urban EV Concept als Serienversion herzustellen. Das Auto solle 2019 auf den Markt kommen und zunächst nur in Europa verkauft werden, sagte der Autobauer Techcrunch.

Stellenmarkt
  1. CCV Deutschland GmbH, Moers
  2. Johannes KIEHL KG, Odelzhausen

Honda hatte das Fahrzeug im September 2017 auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt präsentiert. Der Urban EV Concept ist für die Stadt gedacht und soll durch sein an italienische Kleinwagen der 70er Jahre erinnerndes Aussehen ein junges Publikum ansprechen.

  • Urban EV Concept (Bild: Honda)
  • Urban EV Concept (Bild: Honda)
  • Urban EV Concept (Bild: Honda)
  • Urban EV Concept (Bild: Honda)
Urban EV Concept (Bild: Honda)

Das Honda-Urban-EV-Konzept zeichnet sich durch ein zweitüriges, viersitziges Design aus und soll relativ viel Platz bieten. Da Getriebe und weitere platzraubende Bauteile wegfallen, könnte dies gelingen. Für die Stadt soll das Auto zudem einen kleinen Wendekreis haben.

Die Innenausstattung umfasst einen in die Armaturentafel integrierten Bildschirm. An der Fahrzeugfront lassen sich zwischen den Scheinwerfern interaktive Nachrichten in mehreren Sprachen anzeigen, darunter Grüße, Hinweise für andere Verkehrsteilnehmer oder Ladestatusinformationen. Der Honda Urban EV Concept, der um 100 mm kürzer ist als der Honda Jazz, soll wie künftige Elektrofahrzeuge des Unternehmens ein leuchtendes Honda-Emblem tragen. Einen Preis oder eine Reichweite gab Honda noch nicht an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€

ello 15. Mär 2018

Von Außen gefällt mir das Design ebenfalls. Aber der Innenraum ist auf diese Art nichts...

Ely 13. Mär 2018

Weil es hier nicht nur einmal erklärt und gezeigt wurde, daß das Auto hier dem Civic der...

thinksimple 13. Mär 2018

sich EVs schon In Österreich kannst du auch vorbestellen. Komisch https://www.audi.at...

PineapplePizza 12. Mär 2018

Ich nehm mal an, daß der Teil ein Konzept ist und noch an die Realität angepasst wird...

Chrizzl 12. Mär 2018

Habe auch nie irgendetwas gegenteiliges behauptet. Zumal es nicht "meine" Studie ist.


Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /