Abo
  • IT-Karriere:

Urban Air Mobility: Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis

Anfang dieses Jahres ist das Lufttaxi Vahana zum ersten Mal geflogen, im Laufe des Jahres soll der Cityairbus folgen. Airbus meint es ernst mit den kleinen Individualflugzeugen und hat einen eigenen Geschäftsbereich dafür eingerichtet.

Artikel veröffentlicht am ,
Erstflug von Vahana am 31. Januar 2018: Pilotprojekte definieren und durchführen
Erstflug von Vahana am 31. Januar 2018: Pilotprojekte definieren und durchführen (Bild: Airbus)

Kleine, individuelle Flugtaxis statt große Linienjets: Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus hat eine eigene Sparte für neue Formen der Luftfahrt gegründet. Urban Air Mobility soll sich unter anderem um die autonom fliegenden Lufttaxis kümmern.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin

Dazu gehören die Lufttaxis Vahana und Cityairbus sowie der Hubschrauber-Flugdienst Voom, der in Sao Paolo und Mexiko Stadt verfügbar ist. Vahana ist ein autonom fliegendes Lufttaxi. Es wird von acht Elektropropellern angetrieben und hat Kippflügel, mit denen es senkrecht starten und landen kann. Anfang des Jahres ist Vahana erstmals abgehoben.

Der Cityairbus ist ebenfalls ein autonom fliegendes Lufttaxi. Es ist ein Multicopter mit acht elektrisch betriebenen Rotoren. Den Cityairbus, der in diesem Jahr zum ersten Mal fliegen soll, entwickelt Airbus zusammen mit Siemens.

Mit Audi zusammen arbeitet Airbus am Mobilitätskonzept Pop Up. Kern ist eine Kabine für zwei Insassen und zwei Antriebsmodule. Das eine ist ein Chassis, mit dem die Kabine zum Auto wird. Das andere Modul hat vier Rotoren, mit denen Pop Up zum Lufttaxi wird.

"Nach einer zweijährigen Einstiegsphase müssen wir jetzt Gas geben, Partnerschaften mit verschiedenen Beteiligten, wie Luftsicherheitsbehörden, aufbauen sowie Pilotprojekte definieren und durchführen. Unsere Fahrzeugprojekte laufen dabei weiter, der neue Bereich wird jedoch plattformunabhängig und offen für die Zusammenarbeit mit anderen Fahrzeugherstellern sein", sagte Airbus-Chef Tom Enders.

Geleitet wird Urban Air Mobility von Eduardo Dominguez Puerta. Er hat auch Airbus' Innovationszentrum im Silicon Valley mitaufgebaut, in dem Vahana entwickelt wurde. Ihren Sitz wird die neue Sparte in München haben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-77%) 13,99€
  3. 7,99€
  4. (-71%) 11,50€

Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /