Abo
  • Services:
Anzeige
Upgradepreise für Windows 8 Pro
Upgradepreise für Windows 8 Pro (Bild: Microsoft)

Upgrade: Windows 8 Pro für 40 US-Dollar

Upgradepreise für Windows 8 Pro
Upgradepreise für Windows 8 Pro (Bild: Microsoft)

Ein Upgrade auf Windows 8 Pro soll 39,99 US-Dollar kosten. Das gilt für Upgrades von Windows XP ebenso wie für solche von Windows Vista und Windows 7.

Microsoft hat in einem Blogeintrag die ersten Preise für Windows 8 verraten. Ein Upgrade auf Windows 8 Pro soll demnach 39,99 US-Dollar kosten, wobei Upgrades von Windows XP, Windows Vista und Windows 7 möglich sind. Wer Windows 8 auf diesem Weg erwirbt, kann zudem das Windows Media Center kostenlos über die Option "Add Feature" hinzuinstallieren.

Anzeige

Retailversion für 69,99 US-Dollar

Der Preis gilt bis 31. Januar 2013 für Downloads über Windows.com, die Microsoft in 131 Märkten anbietet. Eine Retailversion des Upgrades auf Windows 8 Pro mit DVD soll ebenfalls bis 31. Januar 2013 für 69,99 erhältlich sein.

DVD für 15 US-Dollar extra

Nach dem Kauf startet der Windows 8 Upgrade Assistant den Download. Er verfügt über einen integrierten Downloadmanager, so dass der Download auch angehalten und später fortgesetzt werden kann. Der Nutzer hat danach die Möglichkeit, zunächst Installationsmedien wie einen bootbaren USB-Stick oder eine .iso-Datei anzulegen, die dann auf eine DVD gebrannt werden kann. Microsoft bietet zudem die Möglichkeit, für 15 US-Dollar zuzüglich Versandgebühren eine DVD zu bestellen.

  • Upgrade auf Windows 8
  • Upgrade auf Windows 8
  • Upgrade auf Windows 8
  • Upgrade auf Windows 8
  • Upgrade auf Windows 8
Upgrade auf Windows 8

Der Windows 8 Upgrade Assistant führt anschließend Schritt für Schritt den Upgradeprozess durch. Er prüft vorab, ob auf dem jeweiligen PC Windows 8 auch installiert werden kann und schlägt gegebenenfalls Maßnahmen vor. Er informiert auch über alle Applikationen oder Geräte, die eventuell mit Windows 8 inkompatibel sind. Allerdings gilt: Nur wer von den Consumer-Versionen von Windows 7 auf Windows 8 umsteigt, kann alle Einstellungen, persönlichen Dateien und Apps mitnehmen. Bei Upgrades von Windows Vista bleiben immerhin noch die Windows-Einstellungen und persönlichen Dateien erhalten, bei Upgrades von Windows XP werden nur die persönlichen Dateien übernommen.

Es ist auch möglich, Windows 8 beim Upgrade komplett neu zu installieren und die Festplatte zuvor zu formatieren. Der Vorgang muss aber aus dem Windows-8-Setup heraus vorgenommen werden. Wird die Platte vorher formatiert, funktioniert das Upgrade nicht mehr.

OEM-Version für alle

Preise für eine Vollversion verrät Microsoft noch nicht, verspricht aber, dass die System-Builder-Version von Windows 8 und Windows 8 Pro für alle erhältlich sein wird. Das gilt ausdrücklich auch dann, wenn jemand seinen PC selbst zusammenbaut oder Windows 8 in einer virtuellen Maschine installieren will.


eye home zur Startseite
Crass Spektakel 05. Jul 2012

Auch der Hardwarehunger hielt sich sehr in Grenzen sobald alles einmalig indiziert wurde...

Crass Spektakel 04. Jul 2012

Touchscreen ist doch Scheisse: 1. Fürchterlich ermüdend - für jeden Mist muß man mit frei...

Anonymer Nutzer 04. Jul 2012

Ich möchte nur nochmal an vergangene Werbeaussagen erinnern: "Windows NT 4.0 ist nochmals...

redmord 04. Jul 2012

Hat ja nicht unbedingt was mit Bugs zu tun. Metro ist völlig neu und ist mit dem Desktop...

Thaodan 03. Jul 2012

"Benutzt und unsere Software uns ist es (erst mal) egal ob ihr bezahlt oder nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Nürnberg
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt, Berlin
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Rosenheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  2. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  3. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  4. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  5. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  6. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  7. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  8. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  9. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

  10. Datenschutzreform

    EU-Kommission lehnt deutschen Sonderweg ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

Trutzbox Apu 2 im Test: Gute Privacy-Box mit kleiner Basteleinlage
Trutzbox Apu 2 im Test
Gute Privacy-Box mit kleiner Basteleinlage
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

  1. Aufräumen

    Crass Spektakel | 11:57

  2. Re: Updateangst

    Gromran | 11:55

  3. Windows XP Kumpel

    Crass Spektakel | 11:47

  4. Ampera (ohne e) ist das bessere Auto

    Icestorm | 11:42

  5. Re: Volldepp des Monats

    flike | 11:37


  1. 11:55

  2. 15:19

  3. 13:40

  4. 11:00

  5. 09:03

  6. 18:01

  7. 17:08

  8. 16:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel