Abo
  • Services:
Anzeige
iMac mit 21,5 Zoll und festgelötetem RAM
iMac mit 21,5 Zoll und festgelötetem RAM (Bild: OWC)

Upgrade unmöglich: Apple lötet RAM im neuen iMac fest

Der Zubehörhersteller OWC hat den neuen Einsteiger-iMac geöffnet und bestätigt, dass Apple bei diesem Modell keine Aufrüstmöglichkeit für mehr als 8 GByte RAM anbieten kann: Der Speicher wurde auf der Platine festgelötet.

Anzeige

Das RAM im iMac lässt sich nicht aufrüsten - weder vom Privatanwender, einem Händler noch von Apple selbst. Als Apple den neuen Billig-iMac vorstellte, gab es einige Verwirrungen über die Art der RAM-Ausstattung. Im Apple Store lässt sich keine andere Kapazität auswählen - nun hat der Zubehöranbieter OWC die fehlende Aufrüstbarkeit bestätigt.

Gerade beim Einsatz von mehreren Programmen gleichzeitig und erst recht bei der Verwendung virtueller Maschinen sorgt ein größeres RAM für deutliche Geschwindigkeitsvorteile. Beim normalen Websurfen, der gelegentlichen Textverarbeitung und einfacher Bildbearbeitung dürften die 8 GByte RAM des iMac jedoch ausreichend sein.

Der Einsteiger-iMac mit 21,5 Zoll großem Bildschirm ist mit einem Intel Dual-Core i5 mit 1,4 GHz samt HD 5000-Grafikkern bestückt, während das bisherige Einstiegsmodell mit einem 2,7 GHz i5 Quad-Core ausgerüstet ist. Vermutlich verwendet Apple im neuen Billig-iMac wie beim Einsteigermodell des MacBook Air die Intel-CPU 4260U.

Dazu kommt beim günstigen iMac eine Festplatte mit 500 GByte Speicherplatz. Der RAM-Speicher ist 8 GByte groß. Bei den bisherigen iMacs war der Speicher vom Nutzer mehr oder weniger einfach auszutauschen. Der preiswerteste iMac kostet in Deutschland 1.099 Euro und damit ganze 200 Euro weniger als das bisher günstigste Modell.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 25. Jun 2014

der sieht um einiges stabiler aus als der von unserem 2011 Modell in der Firma, wenn man...

vistahr 24. Jun 2014

Man vergleicht einen iMac nicht mit einem Notebook weil dieser so transportabel oder so...

Technikfreak 23. Jun 2014

Stimmt genau und du musst auch akzeptieren, dass wir der Klo-Reinigungsfachfrau nichts...

plutoniumsulfat 23. Jun 2014

Aldi Kaspersky vertraue ich da eher als avast

KritikerKritiker 21. Jun 2014

Der der gerne Mac OS X verwendet und sich nicht auf einen Hackintosh verlassen möchte.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Made in Office GmbH, Köln
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Re: Widerlegen?

    motzerator | 00:57

  2. Re: 2020!? Und die Personalien?

    packansack | 00:48

  3. Re: Mobilfunk + Festnetz-Anschluss meiner Eltern

    LordGurke | 00:47

  4. Könnte Akamai auch gerne machen

    LordGurke | 00:44

  5. Re: FF Remakes für Switch

    packansack | 00:38


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel