Abo
  • Services:

Upgrade: Neue Festplatte für Xbox 360 Slim mit 500 GByte

In den USA hat Microsoft eine neue Nachrüstfestplatte für die Xbox 360 Slim angekündigt. Sie ist größer und billiger als das bisherige Modell mit 320 GByte, dessen deutscher Preis allerdings weit unter der US-Empfehlung liegt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue 500-GByte-Festplatte
Die neue 500-GByte-Festplatte (Bild: Microsoft)

Auf der US-Seite Xbox.com hat Microsoft eine neue Festplatte für die Xbox 360 Slim sowie das neue E-Modell angekündigt. Das Laufwerk verfügt über eine Kapazität von 500 GByte, bisher war die größte Platte von Microsoft nur 320 GByte groß. Diese Geräte eignen sich zum Aufrüsten, werden in der Regel aber auch zusammen mit den Konsolen angeboten.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. SD Worx GmbH, Berlin, Dreieich

Als Preisempfehlung, wie in den USA üblich ohne die örtlich unterschiedliche Steuer, gibt Microsoft für die 500-GByte-Platte 110 US-Dollar an. Das ist eine deutliche Preissenkung, denn bisher kostete das 320-GByte-Modell offiziell 130 US-Dollar. Es ist also anzunehmen, dass beide Kapazitäten bald günstiger angeboten werden.

In Deutschland liegen die Preise für die 320-GByte-Festplatte bereits deutlich unter diesen Werten, derzeit wird beispielsweise das Laufwerk bei Amazon mit Need for Speed Hot Pursuit und einigen Live-Arcade-Spielen für 75 Euro angeboten. Platten von Drittherstellern sind nochmals deutlich günstiger. Deutsche Preise für das 500-GByte-Modell nannte Microsoft noch nicht, ebenso fehlt ein Termin für den Marktstart. Da das Unternehmen aber in den USA bereits Vorbestellungen annimmt, dürfte es bald so weit sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Arkatrex 22. Aug 2014

Weiß er vermutlich selbst nicht ;-)


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

    •  /