Abo
  • Services:

Upgrade: Neue Festplatte für Xbox 360 Slim mit 500 GByte

In den USA hat Microsoft eine neue Nachrüstfestplatte für die Xbox 360 Slim angekündigt. Sie ist größer und billiger als das bisherige Modell mit 320 GByte, dessen deutscher Preis allerdings weit unter der US-Empfehlung liegt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue 500-GByte-Festplatte
Die neue 500-GByte-Festplatte (Bild: Microsoft)

Auf der US-Seite Xbox.com hat Microsoft eine neue Festplatte für die Xbox 360 Slim sowie das neue E-Modell angekündigt. Das Laufwerk verfügt über eine Kapazität von 500 GByte, bisher war die größte Platte von Microsoft nur 320 GByte groß. Diese Geräte eignen sich zum Aufrüsten, werden in der Regel aber auch zusammen mit den Konsolen angeboten.

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München, Frankfurt
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Als Preisempfehlung, wie in den USA üblich ohne die örtlich unterschiedliche Steuer, gibt Microsoft für die 500-GByte-Platte 110 US-Dollar an. Das ist eine deutliche Preissenkung, denn bisher kostete das 320-GByte-Modell offiziell 130 US-Dollar. Es ist also anzunehmen, dass beide Kapazitäten bald günstiger angeboten werden.

In Deutschland liegen die Preise für die 320-GByte-Festplatte bereits deutlich unter diesen Werten, derzeit wird beispielsweise das Laufwerk bei Amazon mit Need for Speed Hot Pursuit und einigen Live-Arcade-Spielen für 75 Euro angeboten. Platten von Drittherstellern sind nochmals deutlich günstiger. Deutsche Preise für das 500-GByte-Modell nannte Microsoft noch nicht, ebenso fehlt ein Termin für den Marktstart. Da das Unternehmen aber in den USA bereits Vorbestellungen annimmt, dürfte es bald so weit sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€

Arkatrex 22. Aug 2014

Weiß er vermutlich selbst nicht ;-)


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /