Abo
  • Services:
Anzeige
SP1 für Office 2013 Anfang 2014
SP1 für Office 2013 Anfang 2014 (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Update: Service Pack 1 für Office 2013 kommt Anfang 2014

Statt der bisher verfolgten Rapid Releases wird es zumindest für die Office-Produkte doch ein reguläres Service Pack geben. Dies hat Microsoft nun bestätigt, das SP1 soll Anfang des Jahres 2014 erscheinen.

Anzeige

In einem sehr knappen Blogbeitrag hat Microsoft das erste Service Pack für Office 2013, Sharepoint und Exchange angekündigt. Die Updates sollen "early next year" erscheinen, also Anfang 2014. Einen genaueren Termin nennt Microsoft bisher nicht.

Das SP1 für Office soll die Leistung verbessern, aber auch neue Funktionen bereitstellen und die Kompatibilität zu Windows 8.1 verbessern. Was damit gemeint ist, lässt Microsoft offen - Anpassungen an die leicht veränderte Oberfläche sind jedoch wahrscheinlich.

Zumindest mit Office verfährt Microsoft nun also anders, als das die bisherige Politik des "Rapid Release" mit vielen kleinen Updates, die als Patches erscheinen, vorgesehen hatte. Der scheidende Microsoft-Chef Steve Ballmer hatte dieses Verfahren, das auch Service Packs ersetzen sollte, Mitte 2013 als neue Unternehmensstrategie angekündigt.

Für Windows hat Microsoft das auch umgesetzt, Windows 8.1 erschien erstmals in der Geschichte des Betriebssystems als kostenloses Update, das eine neue Versionsnummer besitzt. Viele Anwender verstehen Windows 8.1 daher auch als Service Pack 1 für Windows 8, auch wenn Microsoft das nicht so sehen will.

Die fortlaufenden Patches, die bei Windows 8 schon am Erstverkaufstag installiert werden mussten, stoßen jedoch insbesondere bei großen Unternehmen nicht nur auf Begeisterung. Dort wird neue Software, bevor sie auf allen Rechnern installiert wird, intern getestet. Mit einem umfangreichen Service Pack ist das vor allem bei einem großen Produkt wie Office einfacher, als mit vielen kleinen Patches zu hantieren. Dem trägt Microsoft nun offenbar mit dem SP1 Rechnung. Wer die Cloud-Lösung Office 365 einsetze, so das Unternehmen in seinem Blog, sei aber ständig auf dem aktuellen Stand.


eye home zur Startseite
Argeman 21. Nov 2013

Ja, ich kenn keinen (bis auf dich - aber kennen ist was anderes, oder?) der die Ribbons...

Misdemeanor 21. Nov 2013

Erstens: Seit wann ist es ein Muss, SkyDrive zu benutzen?! Zweitens: Du kannst Dir ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Bremen
  2. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Kamen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 499,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Sega

    Valkyria Chronicles 4 setzt erneut auf Kitsch im Krieg

  2. Drohnenhersteller

    DJI vergisst TLS-Schlüssel und Firmwarekeys auf Github

  3. Förderung

    Bayern bezahlt Schließung von Mobilfunklücken

  4. Indiegames-Rundschau

    Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

  5. Xbox One

    Microsoft beseitigt Blu-ray-HDR-Bug

  6. FDP steigt aus

    Jamaika-Sondierungen gescheitert

  7. Honor 7X

    Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera

  8. Sofortbild

    Polaroid verklagt Fujifilm wegen quadratischer Fotos

  9. ARM-Server

    Cray und Microsoft nutzen Caviums Thunder X2

  10. Autonomes Fahren

    Großbritannien erlaubt ab 2019 fahrerlose Autos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Es steht der F.D.P. natürlich zu

    tingelchen | 10:55

  2. Re: Frage zum Tab

    1e3ste4 | 10:55

  3. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    ChMu | 10:55

  4. Re: Bei knapp 1 Million Wohnungslosen

    quineloe | 10:54

  5. Totale Inkompetenz

    ubuntu_user | 10:54


  1. 10:50

  2. 10:32

  3. 10:15

  4. 10:15

  5. 10:02

  6. 09:52

  7. 09:00

  8. 08:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel