Abo
  • IT-Karriere:

Update: Service Pack 1 für Office 2013 kommt Anfang 2014

Statt der bisher verfolgten Rapid Releases wird es zumindest für die Office-Produkte doch ein reguläres Service Pack geben. Dies hat Microsoft nun bestätigt, das SP1 soll Anfang des Jahres 2014 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
SP1 für Office 2013 Anfang 2014
SP1 für Office 2013 Anfang 2014 (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

In einem sehr knappen Blogbeitrag hat Microsoft das erste Service Pack für Office 2013, Sharepoint und Exchange angekündigt. Die Updates sollen "early next year" erscheinen, also Anfang 2014. Einen genaueren Termin nennt Microsoft bisher nicht.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Modis GmbH, Köln

Das SP1 für Office soll die Leistung verbessern, aber auch neue Funktionen bereitstellen und die Kompatibilität zu Windows 8.1 verbessern. Was damit gemeint ist, lässt Microsoft offen - Anpassungen an die leicht veränderte Oberfläche sind jedoch wahrscheinlich.

Zumindest mit Office verfährt Microsoft nun also anders, als das die bisherige Politik des "Rapid Release" mit vielen kleinen Updates, die als Patches erscheinen, vorgesehen hatte. Der scheidende Microsoft-Chef Steve Ballmer hatte dieses Verfahren, das auch Service Packs ersetzen sollte, Mitte 2013 als neue Unternehmensstrategie angekündigt.

Für Windows hat Microsoft das auch umgesetzt, Windows 8.1 erschien erstmals in der Geschichte des Betriebssystems als kostenloses Update, das eine neue Versionsnummer besitzt. Viele Anwender verstehen Windows 8.1 daher auch als Service Pack 1 für Windows 8, auch wenn Microsoft das nicht so sehen will.

Die fortlaufenden Patches, die bei Windows 8 schon am Erstverkaufstag installiert werden mussten, stoßen jedoch insbesondere bei großen Unternehmen nicht nur auf Begeisterung. Dort wird neue Software, bevor sie auf allen Rechnern installiert wird, intern getestet. Mit einem umfangreichen Service Pack ist das vor allem bei einem großen Produkt wie Office einfacher, als mit vielen kleinen Patches zu hantieren. Dem trägt Microsoft nun offenbar mit dem SP1 Rechnung. Wer die Cloud-Lösung Office 365 einsetze, so das Unternehmen in seinem Blog, sei aber ständig auf dem aktuellen Stand.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)

Argeman 21. Nov 2013

Ja, ich kenn keinen (bis auf dich - aber kennen ist was anderes, oder?) der die Ribbons...

Misdemeanor 21. Nov 2013

Erstens: Seit wann ist es ein Muss, SkyDrive zu benutzen?! Zweitens: Du kannst Dir ein...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    •  /