• IT-Karriere:
  • Services:

Update: Neue Truecaller-Version kommt mit eingebautem Dialer

Die Telefonbuch-App Truecaller erhält ein umfassendes Update, das neben einer Verfügbarkeitsanzeige auch einen App-internen Dialer enthält. Damit müssen Nutzer nicht mehr die zusätzliche App Truedialer verwenden, die eingestellt wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Die App Truecaller erhält ein umfassendes Update.
Die App Truecaller erhält ein umfassendes Update. (Bild: True Software)

Das schwedische Entwicklerstudio True Software hat ein Update seiner Telefonbuch-App Truecaller angekündigt. Mit Truecaller können unbekannte eingehende Telefonnummern anhand einer Datenbank identifiziert werden. Zudem können Nutzer weltweit nach Namen oder Unternehmen suchen und unerwünschte Anrufer blockieren.

Truedialer wird in Truecaller integriert

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. Continental AG, Hannover

In der neuen Version von Truecaller ist ein Dialer integriert, also eine Wählfunktion. Diese gab es bisher, sofern Nutzer nicht den Standard-Dialer ihres Smartphones nutzen wollten, nur als zweite App namens Truedialer - ebenfalls von True Software. Mit der neuen Version von Truecaller können Nutzer direkt aus dem Telefonbuch Anrufe tätigen.

Telefonnummern von Personen, die sich bisher nicht im Telefonbuch des Nutzers befunden haben, werden in der neuen Truecaller-Version mit Namen und Foto versehen. Zu den weiteren neuen Funktionen gehört eine Verfügbarkeitsanzeige: Anhand von Terminen im Kalender erkennt Truecaller, ob der Nutzer beschäftigt ist oder nicht. Entsprechend wird ein Verfügbarkeitssymbol neben dem Nutzernamen angezeigt.

Verwendet ein Kontakt ebenfalls Truecaller, sieht er dieses Symbol in seinem Telefonbuch. Nutzt ein Smartphone-Besitzer Truecaller nicht, kann die App bei einem Gesprächspartner mit Truecaller keine Verfügbarkeit anzeigen.

Update soll in den kommenden Wochen die Nutzer erreichen

Die neue Version von Truecaller soll True Software zufolge ab dem 8. März 2016 für Android-Nutzer eingeführt werden. Allerdings wird sie schrittweise verteilt und soll innerhalb der kommenden Wochen alle Benutzer erreichen. Bisherige Anwender des Truedialers werden sich Truecaller installieren müssen - seine Dialer-App stellt True Software ein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

lyom 19. Jun 2016

ist das Geschäftsmodel dieser Firma. Für lau machen sie's sicher nicht. Entweder sind die...

Kleba 09. Mär 2016

Also da die App das eigene Telefonbuch auf deren Server lädt (um überhaupt diese...

ip_toux 08. Mär 2016

Also ich kann sie problemlos installieren aus dem Google Play store heraus. (In Deutschland)

M.P. 08. Mär 2016

Ich habe ein Android Smartphone, darauf CSipSimple, FritzAppFon, und die normale...


Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    •  /