Abo
  • Services:
Anzeige
Die App Truecaller erhält ein umfassendes Update.
Die App Truecaller erhält ein umfassendes Update. (Bild: True Software)

Update: Neue Truecaller-Version kommt mit eingebautem Dialer

Die App Truecaller erhält ein umfassendes Update.
Die App Truecaller erhält ein umfassendes Update. (Bild: True Software)

Die Telefonbuch-App Truecaller erhält ein umfassendes Update, das neben einer Verfügbarkeitsanzeige auch einen App-internen Dialer enthält. Damit müssen Nutzer nicht mehr die zusätzliche App Truedialer verwenden, die eingestellt wird.

Das schwedische Entwicklerstudio True Software hat ein Update seiner Telefonbuch-App Truecaller angekündigt. Mit Truecaller können unbekannte eingehende Telefonnummern anhand einer Datenbank identifiziert werden. Zudem können Nutzer weltweit nach Namen oder Unternehmen suchen und unerwünschte Anrufer blockieren.

Anzeige

Truedialer wird in Truecaller integriert

In der neuen Version von Truecaller ist ein Dialer integriert, also eine Wählfunktion. Diese gab es bisher, sofern Nutzer nicht den Standard-Dialer ihres Smartphones nutzen wollten, nur als zweite App namens Truedialer - ebenfalls von True Software. Mit der neuen Version von Truecaller können Nutzer direkt aus dem Telefonbuch Anrufe tätigen.

Telefonnummern von Personen, die sich bisher nicht im Telefonbuch des Nutzers befunden haben, werden in der neuen Truecaller-Version mit Namen und Foto versehen. Zu den weiteren neuen Funktionen gehört eine Verfügbarkeitsanzeige: Anhand von Terminen im Kalender erkennt Truecaller, ob der Nutzer beschäftigt ist oder nicht. Entsprechend wird ein Verfügbarkeitssymbol neben dem Nutzernamen angezeigt.

Verwendet ein Kontakt ebenfalls Truecaller, sieht er dieses Symbol in seinem Telefonbuch. Nutzt ein Smartphone-Besitzer Truecaller nicht, kann die App bei einem Gesprächspartner mit Truecaller keine Verfügbarkeit anzeigen.

Update soll in den kommenden Wochen die Nutzer erreichen

Die neue Version von Truecaller soll True Software zufolge ab dem 8. März 2016 für Android-Nutzer eingeführt werden. Allerdings wird sie schrittweise verteilt und soll innerhalb der kommenden Wochen alle Benutzer erreichen. Bisherige Anwender des Truedialers werden sich Truecaller installieren müssen - seine Dialer-App stellt True Software ein.


eye home zur Startseite
lyom 19. Jun 2016

ist das Geschäftsmodel dieser Firma. Für lau machen sie's sicher nicht. Entweder sind die...

Kleba 09. Mär 2016

Also da die App das eigene Telefonbuch auf deren Server lädt (um überhaupt diese...

ip_toux 08. Mär 2016

Also ich kann sie problemlos installieren aus dem Google Play store heraus. (In Deutschland)

M.P. 08. Mär 2016

Ich habe ein Android Smartphone, darauf CSipSimple, FritzAppFon, und die normale...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  2. Deutsche Bundesbank, München
  3. mobileX AG, München
  4. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 397€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 29,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 48€)
  3. 294,78€ (zur Zeit günstigste RX 580 mit 8 GB)

Folgen Sie uns
       


  1. BiCS3 X4

    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

  2. ARM Trustzone

    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

  3. Überbauen

    Telekom setzt Vectoring gegen Glasfaser der Kommunen ein

  4. Armatix

    Smart Gun lässt sich mit Magneten hacken

  5. SR5012 und SR6012

    Marantz stellt zwei neue vernetzte AV-Receiver vor

  6. Datenrate

    Vodafone weitet 500 MBit/s im Kabelnetz aus

  7. IT-Outsourcing

    Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

  8. Quantengatter

    Die Bauteile des Quantencomputers

  9. Microsoft gibt Entwarnung

    MS Paint bleibt

  10. BGH-Urteil

    Banken dürfen Geld für SMS-TANs verlangen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Linux-Distributionen Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar
  2. Die Woche im Video Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  1. Re: Nur für Neukunden

    Moritur | 16:29

  2. Re: Quatschgeschwindigkeiten

    Faksimile | 16:27

  3. Re: Verabschiedung aus DTM

    stq66 | 16:26

  4. Re: Sehr sicher...

    Salzbretzel | 16:25

  5. Re: Benutzen Googler eingentlich privat Android?

    logged_in | 16:25


  1. 15:46

  2. 15:02

  3. 14:09

  4. 13:37

  5. 13:26

  6. 12:26

  7. 12:12

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel